Mein Lokal, Dein Lokal

Playlist

Mein Lokal, Dein Lokal

Barka

Folge 3 Staffel 1

Im "Barka" bekommt man laut Chef Dimi nicht nur das beste Moussaka in München, sondern auch den besten Ouzo.

19.08.2015 16:55 | 1:43 Min | © kabel eins

Restaurant Barka

Fasanengartenstr. 124

81549 München

089680506812

dimi@restaurantbarka.de

Dimitrios Papamikolaou (43)

Der Familienbetrieb „Barka“ besteht seit 2003 im Süden der Stadt München. 2014 wurde das gut besuchte griechische Restaurant vollständig renoviert und heute lädt es mit seinem modernen Gastraum, mit 100 Plätzen, in warmen Tönen dazu ein, die kulinarischen Delikatessen mit allen Sinnen zu genießen. Außerdem steht ein stilvolles Nebenzimmer zur Verfügung, das sich mit seinen 40 Plätzen auch ideal für private Feiern wie Geburtstage und Hochzeiten oder Firmenveranstaltungen eignet. Im Sommer lässt es sich herrlich unter uralten Kastanien im großen und schattigen Biergarten speisen, der 350 Plätze bietet. Weitere 120 Plätze gibt es in der lauschigen, wettergeschützten Laube mit Bar im weitläufigen Garten.

 

Lage:

Das griechische Restaurant „Barka“ liegt im südlichen Münchener Stadtteil Obergiesing-Fasanengarten, welcher als beliebtes, ruhiges Wohnviertel gilt. Der Stadtbezirk Obergiesing liegt auf der östlichen Isarhochstraße und ist ein ehemaliges Arbeiter- und Handwerkerviertel und entstand 1936 durch die Aufteilung des Stadtbezirks Giesing auf die Bezirke Obergiesing und Untergiesing. Seitdem hat es sich zu einem Dienstleistungsstandort für Industrie- und Gewerbeflächen entwickelt, welches über keine nennenswerten kulturellen Attraktionen oder Nachtleben verfügt.

Besonderheiten und Preise:

In der Küche kocht Dimitrios selbst und wird liebevoll von seinen Schwiegereltern unterstützt. Hier werden traditionelle Rezepte der Großeltern raffiniert verfeinert und modernisiert. Das Moussaka wird auf die traditionelle, liebevolle Art von Schwiegermutter Christoula Stamoulis (57) zubereitet, die aus Trikala in der thessalischen Ebene Griechenlands kommt und daher kaum Deutsch spricht. Die Zutaten hierfür stammen von regionalen Zulieferern und ausgewählten griechischen Lebensmittelspezialisten.

Das „Moussaka“ wird im Barka mit einem kleinen Beilagensalat serviert und befindet sich mit 11,90€ im mittleren Preissegment.

 Gastgeber:

Dimitrios (43) ist gelernter Koch und nebenbei ein leidenschaftlicher Gastronom. Vor elf Jahren übernahm er das Restaurant zusammen mit seiner Familie. Zuvor arbeitete er in Griechenland als Koch und kam dann nach Deutschland zurück. Die familiäre ungezwungene Atmosphäre im Lokal zeugt nicht zuletzt von seiner herzlichen und offenen Art und Weise mit den Kunden umzugehen. Er verkörpert das griechische Sprichwort: „Wer als fremder kommt, soll von Anfang an merken, dass er als Freund gesehen wird“. Dadurch konnte er sich über die Jahre eine große Anzahl von Stammkunden sichern.

Neben dem Restaurant bestimmt seine Familie mit seinen zwei Töchtern Dimitrios‘ Leben. Außerdem betreibt er jeden Morgen leidenschaftlich gerne Sport.

Schon gesehen?

Abenteuer Leben täglich

Konservencheck

Andere Länder, andere Konserven. Heute setzen wir unserem Konservencheck-Koch Ralf Meuser keine Dosen, sondern Tuben vor! Was ist drin in den Konserven aus Schweden und Ungarn?

Zum Video

Kommentare

TV-Highlight

Facebook