Mein Lokal, Dein Lokal

Ralf Hildebrandt gehört die

Hohle Birne

Biergastronomie mit hohlem Birnbaum

Hohle-Birne

Der Kneipenname "Hohle Birne" hat nichts mit leeren Köpfen zu tun, vielmehr lässt Wirt Ralf Hildebrandt (59) damit den großen hohlen Birnbaum, der dekorativ im Biergarten des ehrwürdigen Gemäuers steht, zu Ehren kommen. Das 250 Jahre alte Haus, aus der Zeit des Alten Fritz, wurde fachkundig restauriert und ausgebaut und hat über 30 Sorten Bier im Angebot. Diese laufen kontinuierlich und unter belgischer Priorität ins Glas. Spezialität ist Kirschbier vom Fass. Das Ambiente ist rustikal und die Küche gutbürgerlich. Bis zu 80 Personen können in der Kneipe ein kühles Bier genießen oder deftig schlemmen. Im Sommer ist der gemütliche Biergarten nicht nur für Touristen ein Magnet.

Lage

Die "Hohle Birne" liegt im holländischem Viertel der Stadt Potsdam. Dieses im Stadtzentrum gelegene Stadtviertel, wurde zwischen 1733 und 1742 im Zuge der zweiten Stadterweiterung unter Leitung des holländischen Baumeisters Johann Boumann erbaut. Das Viertel besteht aus 134 Ziegelstein-Häusern, die durch ihre schöne Architektur bestechen. Nicht umsonst zieht es Jahr für Jahr unzählige Touristen in das Viertel.

Preise

Bei Ralf geht es deftig zu. Als Vorspeise kann man zwischen Soljanka für 3,90 Euro und Würzfleisch für 5,- Euro wählen. Wer zu seinem Bier nur eine Kleinigkeit essen will, bestellt die Terrine hausgemachter Eintopf mit Würstchen für 5,50 Euro oder 3 Kartoffelpuffer mit Apfelmus für 5,- Euro. Bei den Hauptgerichten ist man mit 9,90 Euro für die Schlachteplatte - Blut- und Leberwurst, kleines Eisbein, Sauerkraut und Salzkartoffeln dabei. Ein paniertes Schnitzel mit grünen Bohnen und Bratkartoffeln gibt es für 11,50 Euro.

Gastgeber

Der 59-Jährige Ralf Hildebrandt ist gelernter Maschinen- und Anlagebauer. Nach der Ausbildung in Ost-Berlin, kam der raue, aber herzliche Ralf zum Film. Viele Jahre arbeitete er als Stuntman. Seit 1994 gehört Ralfs Herz der Gastronomie. 1988 kaufte der Vollblutgastronom das Haus und baute bis 1994 die Kneipe "Hohle Birne" auf. Bis heute fühlt sich Ralf dort zu Hause.

Kontakt

Hohle Birne
Mittelstraße 19
14467 Potsdam
0331-2800715
ralf@hohle-birne.de
www.hohle-birne.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook