Mein Lokal, Dein Lokal

Peter Gerdes führt den

Tatort Taraxacum

Buchhandlung trifft Restaurant

Taraxacum

Krimifans aufgepasst! Im "Tatort Taraxacum" werden sowohl leibliche, als auch geistige Genüsse geboten. Eventmanager, Krimibuchautor und Verleger Peter Gerdes (59) bietet ein einzigartiges Gastrokonzept: Buchhandlung meets Restaurant. Neben dem normalen Restaurantbetrieb werden viele Aktionen wie Krimi-Diner oder Krimi-Bustouren geboten. Natürlich immer mit dabei: Die frischen und saisonalen Kreationen des Küchenchefs Heinz.

Lage

 

Das "Tatort Taraxacum" liegt sehr zentral in der historischen Leerer Altstadt. Fußläufig erreicht man schnell Sehenswürdigkeiten wie die 1570 erbaute Haneburg oder den kleinen Hafen von Leer. Auch wenn die Leerer Altstadt viel zu bieten hat, sollte man sich die Zeit nehmen und Peters Buchhandlung durchstöbern. Neben Peters eigenen Krimis gibt es viele Utensilien und Gimmicks zu entdecken. Blutverschmierter Duschvorhang für zuhause? Gekauft! Eine Vase im Pistolendesign? Gerne! Wer hier nichts findet, hat schon alles.

Preise

Peters Preisgestaltung ist fair: die Suppen schlagen ab 5,50€ zu Buche. Gemischte Salate (auch mit Fleisch) gibt es ab 5,00€. Zur Auswahl stehen hier verschiedene, frei kombinierbare, hausgemachte Dressings. Die Hauptgerichte, wie beispielsweise das Schweineschnitzel gibt es ab 12,50€. Aufgrund der regionalen Ausrichtung fehlen natürlich die klassischen ostfriesischen Fischgerichte nicht: Rotbarsch mit Salzkartoffeln. Dillsauce und einem kleinen gemischten Salat gibt's schon für 14,50€. Das Schollenfilet mit den gleichen Beilagen liegt ebenfalls bei 14,50€. Für den süßen Abschluss sorgen täglich wechselnde Kuchenkreationen, das Apfel-Marsala-Tiramisu für 5,00€ (Geheimtipp!!) oder die rote Grütze mit Sahne für 5,50€.

Gastgeber

Peter hat seine beiden großen Leidenschaften zum Beruf gemacht: Schreiben und Essen. Er veröffentlicht seit 1997 regelmäßig Krimigeschichten, die zumeist auch in Ostfriesland spielen. Zu seiner Buchhandlung gehört ebenfalls sein eigener Krimibuchverlag. Bevor er sich für das ungewöhnliche Konzept des „Tatort Taraxacum“ entschied war er Lehrer und Sportjournalist.

Kontakt

Tatort Taraxacum
Rathausstraße 23
26789 Leer
Tel. (0491) 97 67 17 03
cafe@tatort-taraxacum.de
www.tatort-taraxacum.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook