Mein Lokal, Dein Lokal

Iris Böhme führt das

Grotes

Das schlichte Restaurant will regional und nachhaltig sein.

Bild_Folge 1_Grotes_aussen

Das "Grotes" zeichnet sich durch Regionalität und vor allem Nachhaltigkeit aus. Iris kennt den Metzger und den Kaffeeröster persönlich, sowie den Bauern, bei dem sie ihre Eier holen – selbst die Blumendeko kauft das "Grotes"-Team täglich frisch ein.

Lage

Mitten drin. So etwa kann die Lage und Ausrichtung vom "Grotes" bezeichnet werden. Mitten drin im sogenannten "Kreuzviertel" von Münster. Direkt an der Kreuzkirche. Das kleine "Grotes" hat sich zu einem Szene-Lokal etabliert. Eine Bar mit Restaurant. Wer es locker und gemütlich mag, der kann sich hier wunderbar von morgens bis spät abends niederlassen.

Preise

Iris bietet anspruchsvolle, saisonale und regionale Küche "ehrlich hausgemacht". Sie ist aber auch viel gereist und hat versucht, verschiedenste Genusswelten in ihr Konzept einzuarbeiten. Die Preise der der Hauptspeisen wie etwa das Maishähnchen mit Tomatenmozzarella für 8,90 Euro oder die Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln für 15,90 Euro bleiben erschwinglich.

Iris Böhme

MLDL-Muenster-Grotes-Iris-Boehme

Iris jobbte neben ihrem Marketing-Studium in Werbeagenturen und nahm sich dann als Absolventin eine 3-monatige Auszeit, um nach Australien zu reisen.

Als sie nebenbei im Rickscafe anfing zu arbeiten, wurde ihr ganz schnell klar, dass sie für die geborene Gastronomin ist. Kurz darauf übernahm sie die Geschäftsleitung vom "Grotes", das sie seit Juni 2013 leitet.

Kontakt

Grotes
Kampstr.26
48147 Münster
Tel.: 0251-27 47 00

Kommentare

Facebook