Mein Lokal, Dein Lokal

Martin Sewerin führt das

Maarten's

Saisonale und regionale Küche in mondän-modernem Ambiente mit Lounge-Charakter

Maartens

Das „Maarten’s“ bietet seit seiner Eröffnung 2013 saisonale und regionale Küche in einem mondän-modernem Ambiente mit Lounge Charakter. Betriebsleiter Martin Sewerin (36) ist sehr auf Service bedacht legt sehr viel Wert darauf, jedem einzelnen Gast alle Wünsche von den Augen abzulesen. Das „Maarten´s“ hat ein elegantes und stilvolles Erscheinungsbild – wirkt dabei aber nicht spießig, sondern schick.

Lage

St. Andreasberg ist eine der sieben ehemals freien Bergstädte im Oberharz. Der beliebte Erholungsort befindet sich auf einer Höhe von 600 bis 900 Metern über dem Meeresspiegel und ist damit die höchste Bergstadt im Harz. Der Name der heute etwa 2000 Einwohner zählenden Stadt leitet sich von einer der ersten größeren Erzgruben in ihrem Umfeld ab. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes datiert aus dem Jahre 1487.

Preise

Die Preisspanne ist angepasst an den Harz: Eine simple Vorspeise z.B. der Harzer Roller kostet 4,50€, ein Wiener Schnitzel gibt es für 12€ und ein 5-Gänge-Menü kostet etwa 55€. Nachspeisen gibt es ab 4€ und die Getränkeauswahl ist übersichtlich, bietet jedoch für jeden Durst etwas. Dabei kostet beispielsweise ein kleines Flaschenbier günstige 2,50€.

Gastgeber

Martin ist sehr freundlich, höflich und von seinem Erscheinungsbild her sehr elegant. Er ist eloquent und kann Speisen sehr treffend beschreiben. Man kann mit ihm aber auch einfach nur ein Bier trinken gehen und eine zwanglose kumpelhafte Unterhaltung führen. Er steht voll und ganz hinter dem Konzept seines Lokals, das lautet: regional, saisonal, frisch. Der gelernte Hotelkaufmann hat BWL und Tourismus studiert und bereits in Zürich und Kitzbühel gearbeitet. Er ist ein sympathischer Kumpel-Typ, der in seiner Freizeit gerne jagen geht oder einfach so die Natur genießt.

Kontakt

Maarten's
Dr.-Willi-Bergmann Straße 18
37444 Stankt Andreasberg
05582 / 7904430

info@maartens.de
www.maarents.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook