Mein Lokal, Dein Lokal

Frank Jülich ist der Chef des

Zum Alten Markt

Im rustikalen Brauhaus wird moderne westfälische Küche traditionell und stilecht serviert.

Bild_Dortmund_Tag3_Zum Alten Markt_außen

Das Restaurant „Zum Alten Markt“ in der Dortmunder Innenstadt ist ein rustikales Brauhaus mit langer Tradition. Mit dem Ausschank vom original Dortmunder Thierbier hat das Lokal ein Alleinstellungsmerkmal in der Stadt. Urig wirkt die Einrichtung insbesondere durch die Holzvertäfelung, die rustikalen Massivholztische und den echten ausgestopften Elchkopf. Wer einen gemütlichen Abend verbringen will, ist hier genau richtig.

Lage

Das Brauhaus liegt mitten in der Dortmunder Fußgängerzone direkt am Alten Markt vis à vis zum bekannten Bläserbrunnen.

Preise

Der „Alte Markt“ wartet mit Appetitlichem aus der modernen westfälischen Küche auf. Der leckere Pfefferpotthast, eine Spezialität aus gekochtem Rindfleisch und Zwiebeln, pikant gewürzt und serviert mit Schwerter Senf und Brötchen gibt es für 8,50 Euro. Passend zur Nachbarschaft der Reinoldikirche bietet die Karte den „Reinoldusschmaus“, eine leckere Komposition aus Puten-Medaillons mit Waldpilzen und Briekäse überbacken, dazu Kartoffelecken und Sauerrahm für 15,80 Euro.

Der Gastgeber

Der gelernte Koch und Gastronom ist Ruhepol und gute Seele des Hauses.  Egal wieviel Stress, Frank bewahrt die Ruhe und kümmert sich liebevoll um jeden einzelnen Gast. Der „Alte Markt“ ist sein absolutes Herzstück und das will er bei „Mein Lokal Dein Lokal“ mit viel Ehrgeiz zum Sieg führen.

Kontakt

Markt 3
44137 Dortmund
0231-572217
www.altermarkt-dortmund.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook