Mein Lokal, Dein Lokal

Wladimir Paster führt die

Palastkantine

Heimisch, kulinarisch, theatralische Küche

Palastkantine

Wladimir Paster und sein Team lieben „Mamas Küche“ und ihre kulinarischen Wurzeln im Ruhrpott. Gemeinsam haben sie diese neu interpretiert und bieten sie in der „Palastkantine“ im Mondschein Palast Wanne-Eickel an. Von außen ist der Mondpalast ein Jugendstil- Gebäude erweitert durch einen typischen 50er Ruhrpottbau – mit Schieferplatten-Fassade. Von Innen ist Wladimirs Lokal schick, modern, die Wände mit Schnörkel Tapeten geziert und die Möbel stilvoll gewählt– außerdem hat man durch die Fensterfront einen Panorama Blick auf den Stadtpark und die idyllische Außenterrasse (150 Plätze) von Wladimir - wie in einem Palast halt.

Lage

Die „Palastkantine“ von Wladimir befindet sich im Mondschein Palast Wanne-Eickel, einem über 100 Jahre alten Theatergebäude. In der Innenstadt von Wanne-Eickel, am idyllischen Stadtpark gelegen und nur 8 Fahrminuten von der ehemaligen Zeche Ewald entfernt. Die Zeche Ewald in Herten ist ein bekanntes Ausflugsziel im Ruhrgebiet, beherbergt das Besucherzentrum Hoheward und ist Spielort einiger Theatergruppen. Wanne-Eickel gehört zur Stadt Herne und liegt mitten im „Pott“ zwischen Bochum und Gelsenkirchen.

Preise

Typische Westküche bietet die „Palastkantine“ bereits bei der Vorspeise, wie die „Ruhrpott-Tapas“ für 11€ oder das „Bergmanns-Bruschetta“ für 8€. „Buschmann´s Vogel“ (Maispoulardenbrust, Äpfel geschmort in Butter-Püree, Rotweinsauce, Schrebergartensalat) für 17€ oder zum Beispiel „Dem Vatta sein Steak“ (argentinisches Rumpsteak vom Angus Rind, Cranger Kirmesmandeln, Sellerie, Erdapfel, Schrebergartengemüse) für 27€ gibt es als Hauptgang. Zum Abschluss gibt es „Grubensüß“(Crème Brûlée mit Schokolade und Grapefruitsorbet) für 7,50€.

Gastgeber

Der 30-jährige Wladimir Paster kam als dreijähriger nach Deutschland und lebt seitdem im Ruhrpott. Nach seiner Ausbildung als Hotelfachmann, studierte Wladimir in Dortmund Betriebswirtschaftslehre und führte schon währenddessen eine Kneipe. Vor anderthalb Jahren erkannte er die Chance das Restaurant im Mondscheinpalast Wanne-Eickel zu übernehmen. Er taufte es auf den Namen „Palastkantine“. Wladimir ist verheiratet und hat einen neunjährigen Sohn.

Kontakt

Palastkantine im Mondpalast Wanne-Eickel
Wilhelmstraße 26
44649 Herne (Wanne-Eickel)
02325 – 63 50 883
info@palastkantine.de
www.palastkantine.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook