Mein Lokal, Dein Lokal

Josef "Sepp" Ellgas führt die

Hofwirtschaft Ellgass

Hier kommt Fleisch aus eigener Zucht auf den Teller

Hofwirtschaft

Die "Hofwirtschaft Ellgass" von Josef "Sepp" und Astrid Ellgass ist ein klassischer Familienbetrieb im beschaulichen Argenbühl-Eglofs. Während Sepp in der Küche der Chef ist, kümmern sich Frau Astrid und die Kinder um die Gäste. So fühlt sich jeder Gast sofort wohl und willkommen. Die Familie legt besonderen Wert auf Frische und Nachhaltigkeit und das nicht nur beim Fleisch. Sepp bezieht Ökostrom und heizt mit Holz aus den eignen Wälder. Ein ethischer Umgang mit den Tieren und der Natur ist Josef und seiner Familie sehr wichtig, so wird in Josefs Restaurant nur Fleisch von Tieren aus der eigenen Aufzucht serviert. An das Restaurant grenzt der Hof von Josef in dem er seine Weiderinder aufzieht und sogar selbst auf die Alm treibt. Fleisch aus Massentierhaltung kommt bei Josef nicht auf den Tisch. Hier wird wirklich nur Fleisch von glücklichen Tieren serviert und das schmeckt der Gast.

Lage

Mitten in einem idyllischen Dorf im Allgäu, Argenbühl-Eglofs, liegt auf dem Dorfplatz die "Hofwirtschaft Ellgass". Eglofs hat sich den Charme eines Allgäuer Dorfes bewahrt. In einer malerischen Landschaft und mit einer einmaligen Aussicht: Die Argen unten im Tal, Burg Syrgenstein gegenüber, das wilde Westallgäu im Blick, der Hochgrat am Horizont, die Alpen zum Greifen nahe. In der Nähe der Hofwirtschaft befinden sich der historische Dorfplatz mit Rathaus, Museum und die Theaterbühne. Eglofs liegt am Rande des Allgäus, eine knappe halbe Stunde vom Bodensee entfernt und ist immer eine Reise wert.

Preise

Vorspeisen wie einen "Schlutzkrapfen mit brauner Butter" bekommt man bei Sepp bereits ab 5,80 €. Die Hauptspeise wie zum Beispiel "Allgäuer Kruste mit buntem Salat" gibt es für 8,80 € und die Gerichte von den eigenen Weiderindern, wie "Rinderbraten mit Williamsbirne" für 15,80 € oder "Rumpsteak mit Käsespätzle" für  21,80 €. Wer nach den leckeren Hauptgängen noch Platz im Bauch hat, kann sich unter anderem ein "Apfelküchle mit Sahne und Eis" für 5,80€ schmecken lassen.

Gastgeber

Josef Ellgass ist ein echtes Allgäuer Original, den man mit seiner unverwechselbaren Art sofort in sein Herz schließen muss. Sepp lebt für seine Familie, seine Heimat, seinen Hof und seine Hofwirtschaft. Er engagiert sich im Dorf für die Gemeinschaft und für die Natur und versucht ein Bewusstsein für die Umwelt zu schaffen. Mit viel Herzblut führt er seine Hofwirtschaft und seinen Hof. Er zieht seine Rinder selbst auf und begleitet sie ihr ganzes Leben. Er und seine Familie treiben die Rinder auf die Alm, füttern sie mit frischem Heu und bringen sie abends in den Stall. Seine wenige Freizeit verbringt Sepp mit seiner Familie. So hat er einen festen Termin und geht immer mindestens einmal die Woche mit seiner Frau Astrid walken. So halten sich die beiden fit.

Kontakt

Hofwirtschaft Ellgass
Dorfplatz 10
88260 Argenbühl-Eglofs
Tel.: 07566/1578
info@hofwirtschaft-ellgass.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook