Mein Lokal, Dein Lokal

Karl-Heinz Wehrfritz gehört

Restaurant Bräustübl im Staffelberg-Bräu

Traditionell fränkische Küche

Staffelberg-Braeu

Das "Bräustübl" ist eine an die Brauerei "Staffelberg-Bräu" angeschlossene Gastwirtschaft. Die Brauerei befindet sich seit 1856 in Familienbesitz, bereits seit den 1950ern gab es dort auch Gastwirtschaft, bevor 1972 das eigentliche "Bräustübl" errichtet, welches 2000 noch einmal erweitert wurde. Das "Bräustübl" lädt zu traditionell fränkischer Küche ein und ist sehr fleischlastig. Die verschiedenen hausgebrauten Biere, welche schon Europaweit ausgezeichnet wurden, passen perfekt zum Essen, sei es die gemütliche Brotzeit oder deftige Hausmannskost. 

Lage

Staffelstein, was seit 2001 den Titel Bad Staffelstein tragen darf liegt beiderseits des Mains im oberfränkischen Landkreis Lichtenfels. Die Region wird auch Gottesgarten am Obermain genannt. Bad Staffelstein ist durch seine Thermalquelle ein beliebter Kurort. Am Fuße des berühmten Staffelberges (539m) liegt der Stadtteil Loffeld, wo die Staffelberg-Brauerei mit dem angeschlossenen „Bräustübl“ beheimatet ist. Der idyllische Staffelberg galt als Heimat der Sagenumwobenen Querkel. Diese kleinen Zwerge halfen immer den Bewohnern des Maintales mit kleinen Arbeiten und stahlen sich dafür gelegentlich den einen oder anderen Kloß. Als die Bewohner anfingen die Klöße abzuzählen, kränkte das die Wichtel derart, dass sie wegzogen und für immer verschwanden. Vom "Bräustübl" aus hat man einen direkten Blick auf den Staffelberg.

Preise

Neben einer festen Karte gibt es auch ein täglich wechselndes Angebot saisonaler Gerichte, welche frisch zubereitet werden. Das Fleisch stammt aus der Region und wird in der hauseigenen Fleischerei zubereitet, um so größtmögliche Qualität zu kostengünstigen Preisen anzubieten. Als Vorspeise gibt es zum Beispiel eine Selleriekremsuppe für 3,50 €. Als Hauptgericht darf das fränkische Nationalgericht Schäuferla vom Schwein mit Sauerkraut und Klößen für 8,90 € nicht fehlen. Als süße Abrundung des Abends locken beispielsweise Apfelküchla mit Walnusseis, Eierlikör und Sahne für 4,- €.

Gastgeber

Karl-Heinz (46) ist Franke durch und durch. Als Metzgermeister bereitet er das Fleisch eigenhändig küchfertig vor. Darüber hinaus ist Karl-Heinz Brauermeister. Im "Bräustübl" sieht man ihn als Geschäftsführer eher selten. Steht er nicht in der eigenen Fleischerei, so steht er an den Braukesseln und überwacht die Bierproduktion. Karl-Heinz arbeitet seit 22 Jahren im "Staffelberg-Bräu" und übernahm den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Helga von ihren Eltern. Chefin im "Bräustübl" ist Helga, wobei Mutter Maria (71) tatkräftig Koch Bernd (39) in der Küche hilft.

Kontakt

Restaurant Bräustübl im Staffelberg-Bräu
Mühlteich 7
96231 Bad Staffelstein
Telefon (09573) 5925
Telefax (09573) 31705
info@staffelberg-braeu.de

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook