Mein Lokal, Dein Lokal

Claudia Effenberg

Die Designerin setzt beim „Mein Lokal – Dein Lokal - Promi-Spezial“ auf das „Feinkost Monti“

Effenberg
© (c) Nikolas Helbing

Claudia Effenberg wurde mit 19 Jahren als Model entdeckt. Eigentlich hatte sie Zahnarzthelferin gelernt, bis sie die Gelegenheit hatte, in der Modewelt mitzumischen. In Deutschland war sie unter anderem schon auf dem Cover der großen Modemagazine „Vogue“ und „Elle“ zu sehen.

Für Furore sorgte das deutsche Model vor allem mit ihren Nacktfotos für das Männermagazin „Matador“. Claudia Effenberg war in erster Ehe mit dem Ex-Fußballprofi Thomas Strunz verheiratet, bevor sie 2005 ihren zweiten Ehemann Stefan Effenberg heiratete.

Effenberg ist außerdem als Designerin für das Unternehmen „Trigema“ tätig und hat 2010 ihr autobiografisches Buch „Eigentlich bin ich ja ganz nett“ veröffentlicht. Ihr neuestes Baby ist der eigene Laden in der Brunnenstraße 11 in München-Feldkirchen.

Claudia Effenberg ist eine begeisterte und sehr gute Köchin, nicht nur als Mutter, wo sie auf gesunde und ausgewogene Ernährung achtet, sondern auch für Freunde, die sie zu sich nachhause einlädt. Claudias Vater war Koch, daher wurde ihr die Leidenschaft fürs Kochen quasi in die Wiege gelegt. Dass sie eine herausragende Köchin ist, hat sie bereits in mehreren TV-Kochformaten unter Beweis gestellt.

Schon gesehen?

So sieht's aus.

5 Kälte-Mythen im Check

Auch wenn die aktuellen Temperaturen darüber hinwegtäuschen, der Winter kommt. Sind verschneite Verklehrsschilder ungültig? Und wie sieht es mit Knöllchen auf verschneiten Autoscheiben aus? Wir haben die Antwort auf 5 Kälte-Mythen.

Zum Video

Kommentare

Facebook