Mein Lokal, Dein Lokal
So 01.05.2016, 13:05

"Weinbeisl Bruschetteria", Bayerischer Wald

Buonasera im "Weinbeisl" heißt es heute im Bayerischen Wald, zurück in Deggendorf. Jennifer Bisani zeigt, dass eine Bruschetteria viel mehr zu bieten hat als einfach nur belegtes Toastbrot. Der Familienbetrieb ist seit 17 Jahren unter Leitung ihrer Eltern. Jenny hilft im Service aus, denn sie ist im Januar 2015 Mutter geworden und war davor zwölf Jahre bei der Bundeswehr verpflichtet. Der rustikal-gemütliche Gastraum sowie der überdachte Innenhof laden zum langen Verweilen ein.

Jennifer Bisani (29) – Aushilfe im Service

Allgemeines

Jennifer wurde Anfang dieses Jahres Mama und ist die Tochter des Hauses, da das „Weinbeisl“ von ihren Eltern betrieben wird. Seit 17 Jahren ist das „Weinbeisl“ im Besitz der Eltern von Jenny. Der Name bestand damals bereits und wurde beibehalten; ursprünglich mehr als Straußwirtschaft geführt, wurde das Konzept vom Fokus Wein auf Bruschetta erweitert. Man findet einen kleinen rustikal-gemütlichen (Gewölbe)-Gastraum vor und einen größeren innenliegenden Biergarten, der mit einer ausfahrbaren Marquise überdacht ist.  Jenny selbst arbeitet nur aushilfsweise im Service, das geht als junge Mutter auch nicht anders. Nach 12 Jahren Dienstzeit bei der Bundeswehr, hat sie beschlossen, auszuscheiden, weil sie so gerne wieder zurück in die Heimat wollte und studiert nun VWL.

Lage

Rund 32.000 Einwohner nennen Deggendorf ihre Heimat sowie das Tor zum Bayerischen Wald.  An einem natürlichen Donauübergang gegründet, erschien die im 10. Jahrhundert Techindorf genannte Siedlung bereits um 1212 als Stadt. Mitten in der Innenstadt, im Übrigen nicht einmal 100 Meter vom Lokal „Zur Knödelwerferin“ entfernt liegt das „Weinbeisl“ etwas versteckt, aber dennoch leicht zu finden direkt am Geschehen des zentralen Platzes gegenüber dem historischen Rathaus von Deggendorf. Versteckt, weil man zunächst durch die Hauptpforte in einen breiten Gang läuft, von dem wiederum andere kleine Lokale und private Wohnungsaufgänge abgehen. Doch nur 20 Meter weiter schreitet man durch ein geschmiedetes Tor, welches zum Innenhof des „Weinbeisl“ führt und man somit eine Welt mit ganz eigenem Charme betritt.

Preise

 Im Vordergrund stehen Bruschetta und Pane, deren Preise sich zwischen 5 und 11 Euro bewegen, also günstig sind. Im Bereich 5 bis 8 Euro sind Salate zu bekommen, als auch Toasts als Vorspeise für 5 Euro. Zwischen 7 und 12 Euro gibt der Gast für eine kleine Käseplatte aus, 5 bis 24 Euro kosten „Original italienische Vorspeisen“, je nachdem, ob für ein oder zwei Personen. Die reichhaltige Auswahl an Weinen wird teilweise als offene, aber auch als Flaschenweine angeboten. Diese kosten zwischen 4,50 bis 39 Euro. Es gibt genau zwei Sorten Nachspeisen: Panna cotta oder Tiramisu für 6 oder 7 Euro, allerdings in wechselnden Variationen.

Kontakt

Weinbeisl Bruschetteria
Oberer Stadtplatz 5
94469 Deggendorf
Tel.: 0991 6262
Email: info@weinbeisl.de
www.weinbeisl.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook