Mein Lokal, Dein Lokal
Di 11.10.2016, 17:55

"VEN", Wolfsburg

Der zweite Tag der "Mein Lokal, Dein Lokal"-Woche führt die Gastronomen in das moderne Restaurant "VEN", nur wenige Meter vom historischen Volkswagen Konzern entfernt. Der Küchendirektor Dirk (44) kocht im gehobenen Stil verschiedene internationale Gerichte. Er verfeinert seine Speisen mit bunten Blumen aus dem hauseigenen Garten. Doch kann er damit den Sieg einfahren?

Allgemein

In Wolfsburg liegt das zentral gelegene „VEN“ mit Blick auf die Autostadt. Wer seinen Appetit mit einem hochwertigen Speisenangebot und kostbaren Weinen stillen will, ist hier genau richtig. Die ausgefallene Einrichtung mit einigen VW Käfer-Reliquien und alten Produktionsfotos lassen schnell erahnen, dass hier ein besonderer Bezug zur Firmentradition hergestellt wird. Nicht nur Touristen und Hotelgäste aus dem angeschlossenen Hotel finden hier Zeit um köstlich essen zu gehen, sondern auch Studenten und junge Gäste lassen es sich hier gut gehen. Die moderne Küche und das gut funktionierende Küchenpersonal arbeiten Hand in Hand zusammen und liefern zu den jeweiligen Speisen ausgefallene Kräuter und Blumen aus dem eigenen Garten auf den Teller. Hier kann man sich die internationale Küche mit eigenen Kreationen schmecken lassen.

Online Exklusiv: Einblicke in das Restaurant "VEN"

Das Restaurant "VEN" in Wolfsburg lädt auf eine Reise rund um die Welt ein. Können sie sich den "Mein Lokal, Dein Lokal" Wochensieg holen?

Zum Video

Lage

Das Restaurant „VEN“ liegt im Osten des Landes Niedersachsen. Neben dem Restaurant befindet sich das Volkswagen – Werk am Mittellandkanal, neben dem Fußballstadion. Hier finden nicht nur Kunden aus der Autoindustrie ihren Weg in den modernen Gastraum, sondern auch die anliegenden Hotelgäste und Touristen. Die Stadt wurde 1938 als Volkswagenstandort gegründet.

Preise

Im „VEN“ erwartet die Gäste eine bunte Auswahl an internationalen Speisen. Wer seinen Abend mit einer Vorspeise beginnen möchte, kann ab 10 Euro eine „Kokosnuss-Zitronensuppe“ bestellen. Die Hauptspeisen fangen ab 27 Euro an. Hier kann man z.B. eine „Brust vom Kikohuhn mit Bohnen, Fregola und Tomaten“ genießen. Für 8 Euro bekommt man als Dessert ein „Sanddornparfait mit Schokolade, Aprikosen und Schmand“.

Gastgeber

Dirk wurde, seit der Eröffnung des Restaurants im Jahre 2014, in Planung, Aufbau und Konzeptionierung komplett involviert. Dirk ist davon überzeugt, dass man als Gastronom nur so eine eigene Handschrift hinterlässt, wenn die jeweiligen einzelnen Komponenten aus einer Hand kommen und die hochwertigen Zutaten täglich frisch zubereitet werden. Wenn Dirk nicht in der Küche steht, fährt er mit seiner Familie Motorrad oder geht tauchen.

Kontakt

VEN Restaurant & Bar
Heinrich-Nordhoff-Strasse 2
38440 Wolfsburg
Tel.: +49 (0)5361 / 6090-0
E-Mail: innside.wolfsburg@melia.com
www.ven-wolfsburg.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook