Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 18.08.2014, 17:00

"Toni Maccheroni", Düsseldorf

Tag eins für "Mein Lokal, Dein Lokal" in Düsseldorf. In NRWs Landeshauptstadt macht der 50-jährige Antonio Impagnatiello mit seinem Restaurant "Toni Maccheroni" den Anfang. Im Stadtteil Flingern will der verrückte Vollblut-Italiener seine vier Mitstreiter mit seiner anspruchsvollen internationalen Küche von sich und seinem Lokal überzeugen. Ob das dem spaßigen Entertainer gelingt, wird sich zeigen.

Liebhaber der italienischen Küche zieht es in Düsseldorf zu "Toni Maccheroni". Das Highlight der vielfältigen kulinarischen Genüsse sind die Fleisch und Fischgerichte aber vom kleinen Appetithäppchen bis zu mehrgängigen Menüs bietet das italienische alles was das Feinschmecker Herz begehrt. Die 140 Gäste werden in ansprechender Atmosphäre auf verschiedenen Sitzebenen verköstigt und können zu später Stunde live Musik vom hauseigenen Piano genießen. Entspannung und Inspiration kombiniert mit italienischer Küche, dafür steht das "Toni Maccheroni".

Exklusiver Online-Clip: Das "Toni Maccheroni" stellt sich vor

Lage

Das "Toni Maccheroni" findet man in Düsseldorf in der Nähe des Bürgerparks an der Ecke Fichtenstraße/Werdener Straße. Auch der Hauptbahnhof ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt und bietet daher zahlreiche Möglichkeiten das italienische Restaurant schnell zu erreichen.

Preise

Insgesamt befindet sich das Restaurant von Antonio Impagnatiello im gehobenen Preissegment. Die beiden teuersten Gerichte sind das irische Rinderfilet mit Steinpilz-Kartoffelgratin für 42,00 Euro und der Hummer mit Granatapfel-Salsa für 44,00 Euro. Die Pizzen bewegen sich dagegen im Preissegment zwischen 6 und 18,50 Euro und bieten damit eine preisgünstigere Alternative. Um das Gericht abzurunden bietet das Restaurant Desserts für 7 Euro oder eine ganze Dessert- oder Obstplatte für 24 Euro, die einer vierköpfigen Gruppe einen süßen Abschied vom "Toni Maccheroni" beschert.

Antonio Impagnatiello

Antonio Impagnatiello ist Gastronom mit Leib und Seele. Vor 30 Jahren kam der temperamentvolle Italiener nach Deutschland und hat sich mittlerweile seinen Wunsch von einem eigenen Restaurant erfüllt. Seit 2 Monaten führt er das "Toni Maccheroni" und ist besonders stolz auf die besondere Atmosphäre, die er im Laden geschaffen hat. Der leidenschaftliche Fußballfan beschreibt sich selbst als Plappermaul aber gleichzeitig als herzlichen und guten Menschen. Siegeshungrig kann er es kaum erwarten zu erfahren wie sein Restaurant bei der Konkurrenz ankommt und ist überzeugt, dass er zusammen mit seinem Team triumphieren wird.

Kontakt

Toni Maccheroni
Fichtenstraße 2
40233 Düsseldorf

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook