Mein Lokal, Dein Lokal
Di 08.12.2015, 17:55

St. Paul's Stub'n, Salzburg

Im Wirtshaus „St.Paul’s Stub’n“ manifestiert sich die österreichische Küche und Wirtshausromantik wie an kaum einem anderen Ort im Salzburger Land. Zwischen Kaasnocken und Schweinebraten können die Gäste das urige Ambiente des ehemaligen „Gasthaus Edelweiß“ aufsaugen und bei bestem Bier im anliegenden Biergarten entspannen.

Lage

Das Kultlokal befindet sich direkt in der Salzburger Innenstadt in der Herrengasse. Den über die Landesgrenzen bekannten Kapitelplatz erreichen die Gäste in wenigen Fußminuten und auch die Festung Hohensalzburg ist nur wenige hundert Meter von den „St. Paul’s Stub‘n“ entfernt. Aufgrund der zentralen Lage und der traditionellen Aufmachung ist das Wirtshaus auch bei Touristen aus der ganzen Welt beliebt.

Preise

Wer in den „St. Paul’s Stub’n“ essen möchte, wird durchgehend Speisen im Mittelpreissegment vorfinden. Die Vorspeisen starten in Form eines kleinen Salates oder einer Rindsuppe bei 4,00 €. Die teuerste Vorspeise, das Lachsforellenfilet mit Salat liegt bei 14,80 €. Die Hauptspeisen kosten dagegen zwischen 9,50 € (Marinierte Eierschwammerl) und 26,90 € (Rosa Filetsteak). Auch bei den Nachspeisen bleibt das Wirtshaus traditionell und bietet mit dem Marillenpalatschinken für 5,80 € und der teuersten Nachspeise, dem Eispalatschinken für 7,90 €, kostengünstige Speisen.

Gastgeber

Geschäftsführer Bernhard Huemer (38) eröffnete bereits mit 24 Jahren sein erstes Restaurant und war jahrelang selber Stammgast in den „St. Paul’s Stub’n“. Gepackt von der Faszination des Wirtshauses übernahm er 2010 die Verantwortung für das kulinarische Goldstück und pflegt seitdem die österreichische Wirtshauskultur. Dem unkomplizierten Oberösterreicher ist zu jeder Zeit anzumerken, dass er mit Leidenschaft für sein Lokal und seine Gäste brennt.

Kontakt

St. Paul’s Stub’n
Herrengasse 16
5020 Salzburg
Tel.: +43 662 84 32 20
E-Mail: office@paul-stube.at
www.paul-stube.at

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook