Mein Lokal, Dein Lokal
So 26.03.2017, 08:55

"Romeo e Giulia", Leipzig

Die "Mein Lokal, Dein Lokal" - Woche in Leipzig startet heute direkt etwas außerhalb von Leipzig. Hier in Taucha begrüßt der Vollblutitaliener Ignazio Corica (48) seine vier Mitstreiter in seinem Restaurant "Romeo e Giulia". Er bietet besondere und ausgefallene Gerichte der italienischen Küche an. Doch kann Ignazio mit seinem Essen und seinem hochwertigen Küchenangebot punkten?

Allgemein

Im „Romeo e Giulia“ findet man zwar italienische Küche – aber nicht so wie man denkt. Die Gerichte sind besonders und ausgefallen. So fällt zum Beispiel die Dekoration des „Macedonia di Frutta“ oder auch die Zubereitung der frischen Bandnudeln mit Trüffelbutter in Sahne und im Parmesanleib gewälzt besonders auf. Auch auf die Frische wird großen Wert gelegt. Auf 160 Plätzen kann man es sich bei Ignazio gut gehen lassen und la dolce vita genießen. Alle Produkte kommen entweder direkt aus Italien oder sind regional.

Lage

Die Kleinstadt Taucha grenzt nordöstlich an Leipzig, ist aber eine eigenständige Stadt. Durch Taucha fließt der Fluss Parthe. 1935 begannen die Mitteldeutschen Autowerke mit dem Bau eines Flugzeugmotorenwerkes in Taucha. Durch Bombenangriffe wurde das Werk so stark beschädigt, dass es schließlich abgerissen werden musste. Außerdem befand sich in den Jahren 1944/45 ein Außenlager des KZ Buchenwald für 440 männliche Häftlinge.

Preise

Die Karte beginnt mit Vorspeisen – hier ist gibt es von der Zuppa die Pesce (1,90 €) über klassische Bruschetta (4,50 €) und das Carpaccio (8,90 €) bis hin zur Antipastiplatte für 2 Personen (22,50 €) viel Auswahl. Weiter geht es mit Schnitzel, Lamm und Rindgerichten bis hin zu den Pastaspezialitäten. Hier geht die Spannweite von den Spaghetti Aglio Olio (7,90 €) bis zu den Linguini Frutti di Mare (11,90 €). Auf der Karte stehen natürlich auch Pizzen, von 8,50 € - 13,90 €. Die Spezialität des Hauses ist hier die Pizza Bufala, mit Tomaten Bruschetta, Bufala, Besaola, Rucola und Grana. Als süßer Abschluss wartet das klassische Tiramisu, Panna cotta oder auch eine Crème brûlée, alles für um die 5 Euro.

Gastgeber

Ignazio ist ein typischer Italiener: mit viel Leidenschaft und Amore führt er mit seiner Yuliya das „Romeo e Giulia“ und bekocht seine Gäste. Das Kochen hat sich der gelernte Einzelhandelskaufmann selbstbeigebracht, alles ist frisch und Convenience findet man nirgends. In seinem Lokal findet man Persönlichkeit und ihm sind Weine und gutes Essen wichtig.

Kontakt

Trattoria und Pizzeria Romeo e Giulia
Schlossstraße 13
04425 Taucha
Tel.: 034298 68622
E-Mail: info@romea-giulia-taucha.de
Internet: www.romeo-giulia-taucha.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

So sieht's aus.

4 Variationen der Wildauster

Bei diesem Gericht ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Auster wird nämlich in vier unterschiedlichen Varianten (natur, gratiniert, im Speck und gebacken) serviert.

Mehr lesen

Facebook