Mein Lokal, Dein Lokal
Mi 04.11.2015, 17:55

"Roberts", Wuppertal

Am dritten Tag wird es Zeit für Robert Marx (52) mit seinem Lokal "Roberts" mit in die Runde einzusteigen. Mit einem modernen Küchenkonzept will der charmante Koch überzeugen - ob Fischgerichte oder Fleischspezialitäten, im "Roberts" ist für jeden Gast etwas dabei. Kreativität und Handwerk stehen neben überzeugender Qualität an vorderster Front. Ob der Gastgeber seine Konkurrenten begeistern kann?

Steckbrief: Roberts

Das Restaurant „Roberts Essen + Trinken“ von Robert Marx (52) gibt es seit 2011. Das „Roberts“ bietet den Gästen ehrliche, frische und vor allem kreative Küche mit asiatischen, französischen, italienischen und deutschen Einflüssen. Passend zur Umgebung des Wuppertaler Arbeiterviertels Arrenberg zeichnet sich die Einrichtung durch den Shabby-Chic-Look aus: alte, große Spiegel und große Kerzenleuchter verzieren den Innenbereich, in dem circa 70 Gäste Platz finden können. An warmen Tagen können die Gäste im dazugehörigen Innenhof, der von hohen Wänden aus Backsteinziegel umringt ist, auch unter freiem Himmel speisen. Dort befindet sich auch ein Grill.

Lage

Das Restaurant „Roberts Essen + Trinken“ liegt im Wuppertaler Arbeiter- und Szeneviertel Arrenberg. Das Viertel befindet sich im westlichen Teil des Stadtbezirks Elberfeld. Nur wenige Meter hinter dem Restaurant fließt die Wupper – im Innenhof hört man ab und zu die berühmte Wuppertaler Schwebebahn entlangrauschen.

Preis

Die Speisekarte bietet Vorspeisen von Bruschetta mit frischen Tomaten und roten Zwiebeln für 5,20€ bis zum Carpaccio mit Parmesan, Rucola und Olivenöl für 11,50€. Auch kreative, außergewöhnliche Speisen wie eine Möhren-Orangen-Cremesuppe für 5,90€ befinden sich im Repertoire der Vorspeisen. Neben dem Restaurant gibt der Gastgeber Robert auch einer Hauptspeise seinen Namen: Die Spaghetti Roberts mit geröstetem Knoblauch, Chilis, frischem Gemüse und Kräuter für 12,50€ kann der Gast auch mit gebratenen Scampi (13,90€) oder zart rosa gebratenen Rinderfiletscheiben für 14,90€ bestellen. Für die Fischfreunde stehen Gerichte wie der Seeteufel in Weißweinbutter mit frischen Tomaten, Oliven, Kapern und Kartoffeln für einen Preis von 19,50€ auf der Karte. Nach dem Hauptgericht erwarten die Gäste Nachspeisen wie eine Lavendelpannacotta mit Honigaprikosen für 6,90€ oder eine Zabaione mit separat servierter Himbeerspritze für 5,90€.

Seine Kreativität lässt Robert mit wechselnden Tageskarten freien Lauf: hier kann sich der Gast zum Beispiel auf ein amerikanisches Filet auf Trüffelpüree mit Gemüse und Zitronenthymian Jus für einen Preis von 34€ freuen, oder - wenn es etwas leichteres sein darf, ein Rucola Süppchen mit Erdbeeren für 5,90€.

Robert Marx

Robert ist ein charmanter, kreativer Kopf, der viel in der Welt rumgekommen ist. Dies zeigen auch einige Fotos, die die Wand hinter der Theke zieren, auf denen er mit bekannten Persönlichkeiten wie Danny Trejo (Machete) und Micky Rourke  zu sehen ist. Der 52-jährige Motorrad- und Amerikafan, der einige Zeit als Model gearbeitet hat, lebt im Roberts seine künstlerische Seite als Koch aus. Nebenbei führt der gelernte Koch auch noch ein weiteres Unternehmen: den Foodtruck „Angel & Rebel“, mit dem er auf Streetfood-Festivals etc. unterwegs ist.

Kontakt

Roberts Essen + Trinken
Gutenbergstraße 14
42117 Wuppertal
0202/39346825
robmarx@t-online.de
www.facebook.com/pages/Roberts-Restaurant

Kommentare

Facebook