Mein Lokal, Dein Lokal
Di 07.04.2015, 16:50

"Restaurant Anastasia", Weimar

Das "Restaurant Anastasia" wird seit 2009 von Andreas und Stefanie Scholz betrieben. Innerhalb kürzester Zeit brachte es das Lokal unter Chefkoch Andreas Scholz und seiner Frau Stefanie Scholz zu Europaweiter Bekanntheit. Früher in den Betrieb des anliegenden Hotels eingebettet, spricht das "Restaurant Anastasia", seit 2008 vom Hotelbetrieb getrennt, auch  Einheimische und nicht im Hotel nächtigende Besucher der Kulturstadt Weimar an. Das "Restaurant Anastasia" bietet seinen Gästen gehobene Küche zu einem fairen Preis. Mit Kreativität, Freude an der Arbeit und Liebe zum Detail werden die Speisen serviert. Eine sich ständig wechselnde Speisekarte, so wie eine generöse Weinkarte mit 38 offenen Weinen runden das Angebot stilvoll ab.

Online-exklusiver Bonusclip aus dem "Anastasia"

Lage

Die Stadt Weimar liegt in Thüringen und ist seit dem 18.Jahrhundert Weltberühmt für seine Kultur und seine Bewohner. Wieland, Goethe, Herder, Schiller, Falk, Wagner, Liszt und viele andere bedeutende Dichter und Denker, Künstler und Musiker nannten Weimar ihr zu Hause und gaben so einer ganzen Epoche, der "Weimarer Klassik" ihren Namen. 1919 verhalf die Nationalversammlung Weimar zu politischer Bedeutung – hier entstand die Weimarer Republik. 1998 wurde Weimar zum Weltkulturerbe von der UNESCO erklärt. Daher ist Weimar ein beliebtes Ziel für Touristen aus aller Welt. Andreas und Stefanie Scholz begrüßen ihre Gäste im "Restaurant Anastasia" mitten in der Weimarer Innenstadt am Goetheplatz. Fußläufig kann man innerhalb kürzester Zeit das Deutsche Nationaltheater Weimar, den historischen Kasseturm, das berühmte Goethe-Schiller Denkmal und das Bauhaus Museum erreichen. Der seit 1643 stattfindende "Zwiebelmarkt" – inzwischen ein überregionales Volksfest – findet direkt vor dem "Restaurant Anastasia" statt.

Preise

Die Karte des "Restaurant Anastasia" wechselt regelmäßig. Vorspeisen wie "Gemischte Blattsalate mit Balsamico-Dressing und Brotchips" für 8,50 € oder "Angeräuchertes Carpaccio vom US Beef mit Sauerrahmmousse und süß-sauer eingelegtem Gemüse" für 14,- € befinden sich aktuell auf der Karte des "Restaurant Anastasia". Hauptgerichte, wie die "Kürbisravioli mit gebratenen Steinpilzen, Frühlingslauch und Kirschtomaten" gibt es bereits für 15,50 €. Als Hauptgericht mit Fisch gibt es zum Beispiel das "Gebratene Arctic Saiblingfilet mit Karottengemüse und Kartoffel-Spinatkrapfen" für 16,50 € oder mit Fleisch das "Roastbeef vom Simmentaler Rind rosa gebraten mit Topinambur und getrüffelten Kartoffelstrudel" für 26 €. Die von Stefanie liebevoll gefertigten Desserts gibt es bereits für 9,50 €.

Gastgeber

Stefanie und Andreas sind nicht nur privat sondern auch in der Küche ein prima Team. Bereits seit 1995 sind die beiden ein Paar und arbeiten seitdem fast immer zusammen in der Küche. Während Andreas als Chefkoch den Kochlöffel schwingt, kümmert sich Stefanie kreativ um die Desserts. Gemeinsam haben sie die Welt bereist und unter anderem in Frankreich, der Schweiz und Schweden gelebt und gearbeitet. 2009 erfüllten sich die beiden ihren Traum von eigenem Restaurant und bezogen das "Restaurant Anastasia" in der Weimarer Innenstadt.

Kontakt

Restaurant Anastasia
Goetheplatz 2
99423 Weimar
Telefon: 03643/774814
info@restaurant-anastasia.info

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook