Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 29.08.2016, 17:55

"Reissdorf em Oellig" in Köln

Allgemeines

Martin und seine Frau Uschi führen das urige Brauhaus "Reissdorf em Oellig" seit 2007.  Bei einem frisch gezapften Kölsch und einem deftigen Schnitzel kann hier Jung und Alt den Abend genießen. Die Nähe zu den Gästen wird bei Martin groß geschrieben. So lässt er es sich nicht nehmen, an der allseits beliebten Knobelrunde teilzunehmen.

Exklusiver Online-Clip: Das "Reissdorf em Oellig" stellt sich vor

Lage

Das "Reissdorf em Oellig" liegt im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord und ist keine 3 km vom Kölner Dom entfernt. In direkter Nähe befindet sich die St. Agneskirche, nach der das Veedel benannt wurde. Die zentrale Lage lockt nicht nur Touristen an, sondern ist auch für eingesessene Kölner ein beliebter Treffpunkt. Besonderen Wert legt Martin in seinem Laden auf eine offene und lustige Atmosphäre. Das Lokal besticht durch seine rustikale und sehr gemütliche Inneneinrichtung.

Preise

Das "Reissdorf em Oellig" liegt im mittleren Preissegment. Für den kleinen Hunger gibt es eine Portion feine Leberpastete für 4,80 Euro oder den Halven Hahn mit hausgebackenem Brot für 4,20 Euro. Das Kölsches Schnitzel mit gebrantener Blutwurst, Zwiebeln und Bratkartoffeln bekommt man für 11,80 Euro. Die mediterrane Garnelenpfanne mit Paprika und Champignons in Tomatensoße ist für denselben Preis zu haben. Wer nach den deftigen Speisen Lust auf etwas Süßes hat, bestellt sich für 3,80 Euro den Warmen Apfelstrudel mit Vanillesoße oder das hausgemachte Schokomousse mit Früchtehaube. Ein besonderes Highlight: Zu vielen Gerichten gibt es das von Martin selbstgebackene Brot.

Gastgeber

Martin ist gelernter Bäckermeister und hat sich im Alter von 23 Jahren mit einer Bäckerei selbstständig gemacht. Damals noch in Niedersachsen. Mit dem Umzug in die Karnevalshochburg Köln erfüllte sich Martin mit seiner Uschi einen langersehen Traum. Als die Bäckerei dort nicht so richtig laufen wollte, entschied sich das sympathische Paar, sich auf die Gastronomie zu konzentrieren und eröffnete schlussendlich das "Reissdorf em Oellig". Neben dem beliebten Brauhaus im Agnesviertel führt Martin ein weiteres im Stadtteil Deutz.

Kontakt

Reissdorf em Oellig
Neusser Straße 87
50670 Köln
(0221) 734498
reissdorf-oellig@t-online.de
www.reissdorf-oellig.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook