Mein Lokal, Dein Lokal
Do 07.04.2016, 17:55

"La Perseria Mashti", Schriesheim

Das Lokal

Im „La Perseria Mashti“ kann der geneigte Gast kulinarische Köstlichkeiten aus 1001 Nacht erleben. Gastgeberin Sana Mashti bietet in ihrem Restaurant authentische persische Speisen aller Art an. Zusätzlich finden sich aber auch Klassiker der internationalen Küche auf der umfangreichen Speisekarte. Die im Jahr 2006 eröffnete Gastronomie in Schriesheim ist ein klassischer Familienbetrieb, Sanas Mann Reza sorgt für die fachmännische Zubereitung der persischen Gerichte und ihre Schwester Sadaf bewirtet die Kundschaft. Im Gastraum, welcher im orientalischen Stil gepaart mit modernen Elementen eingerichtet ist, finden regelmäßig Bauchtanzabende statt. Die Namensgebung des „La Perseria Mashti“ beruht auf der falschen Aussprache Sanas Nachnamen, unter dem viele Schriesheimer Bürger Sanas Familie kennen. Aus dieser Not hat Sana eine Tugend gemacht und den Namen „Mashti“ zu ihrem Markenzeichen gemacht.

Lage

Das Lokal befindet sich auf der Landstraße, inmitten von Schriesheim, einer beschaulichen Stadt nördlich von Heidelberg, in der ca. 15.000 Menschen leben. Die Stadt gliedert sich in 3 Stadtteile: Schriesheim, Altenbach und Ursenbach. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen, neben der Burgruine Strahlenburg, die Christian-Mayer-Volkssternwarte, welche regelmäßig Vorträge bietet, das über 700 Jahre alte Silber- und Vitriolbergwerk Grube Anna-Elisabeth und das neue Rathaus mit dem teilweise original erhaltenen Römerkeller.

Preise

Die „Perseria Mashti“ bietet dem Gast grundsätzlich Speisen im günstigen bis mittleren Preissegment an. Die Vorspeisen befinden sich im Bereich von 3,90 Euro für ein „Pizzabrot Rosso“ bis zu 7,90 Euro für „Tabbel“, also eine geräucherte Aubergine mit Sesampaste. Hauptspeisen werden im Bereich von 11,90 Euro für ein „Schweineschnitzel“ bis hin zum „Fischteller Mashti“ für 23,90 Euro geführt. Das „Bananendessert 1001 Nacht“ ist für 7,90 Euro zu haben.

Gastgeberin: Sana Mashti (34) - Inhaberin und Service

Sana liebt die persische Küche, daher haben sie und ihr Mann mit ihrem eigenen Lokal einen Traum verwirklicht. Die lebensfrohe Perserin wohnt seit 1990 in Deutschland und ist Mutter von drei Kindern. Obwohl sie den Beruf der Bürokauffrau gelernt hat, ist sie überglücklich mit ihrer aktuellen Lebenssituation als Gastronomin und möchte unbedingt in diesem Bereich weiterarbeiten, da sie sich nichts Schöneres vorstellen kann.

Kontakt

La Perseria Mashti
Landstr. 80
69198 Schriesheim
Tel.: 06203 62167
info@laperseria-mashti.de
www.laperseria-mashti.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook