Mein Lokal, Dein Lokal
So 05.06.2016, 14:00

"Katané", Braunschweig

Vittorio Ventura (54) Chefkoch

Im „Katané“ merkt man schon am Namen, was kulinarisch auf den eigenen Magen zukommt. Der Laden wurde nämlich nach Vittorios sizilianischer Heimat Catania benannt und aus der Küche werden selbstverständlich sizilianische Klassiker kredenzt. In dem Familienbetrieb springt einen das „Dolce Vita“ Feeling schon vor dem Eingang an, denn der Außenbereich ist vollständig mit italienischen Flaggen dekoriert.

Lage

Das „Katané“ liegt mitten in der Braunschweiger Innenstadt. Vom Restaurant aus sind das Staatstheater, der Braunschweiger Dom, sowie der berühmte Rathausturm fußläufig zu erreichen.

Preise

Die Preise im „Katané“ reihen sich in das mittlere Preissegment ein. Die Vorspeisen gliedern sich in diverse Salate, verschiedene Suppen und typisch sizilianische Vorspeisen zum Beispiel „Spinaci Sizillia“. Preislich muss man zwischen 4 und 13 Euro investieren. Das Speisen-Angebot ist für ein italienisches Restaurant klassisch mit Pasta, -Pizza- und Fleischgerichten und preislich bewegt man sich hier zwischen 8 und 26 Euro. Die klassischen italienischen Desserts beginnen bei 4 Euro und enden bei 9 Euro.

Gastgeber

Im Jahr 1979 kam der gebürtige Sizilianer nach Deutschland und führte seitdem mehrere Restaurants im Raum Braunschweig. Unterstützt wird er im „Katané“  von seiner Ehefrau Daniela und den gemeinsamen Kindern. Das Kochen ist für Italiener eine heilige Sache, welche wie in Vittorios Fall keinen IHK-Abschluss benötigt, das Herz muss entscheiden. Eine Sache die Vittorio auch sehr gerne hat, ist es Dinge zu reparieren. Er ist eben ein Mann der perfekten Kochkunst mit ausgeprägten handwerklichen Fähigkeiten.

Kontakt

Katané
Hagenbrücke 16/18
38100 Braunschweig
Tel.: 0531 / 612 83 388
E-Mail: info@katane.de
www.katane.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook