Mein Lokal, Dein Lokal
Fr 19.08.2016, 17:55

"Jagdhaus Heiligendamm" in Bad Doberan

Der Wochensieger der Rostocker Woche von "Mein Lokal, Dein Lokal" wird heute im "Jagdhaus Heiligendamm" ermittelt. Gastgeber Alexander Ramm versucht, seine Mitstreiter mit Wildspezialitäten und regionalen Waldkräutern zu überzeugen. Wird das vom Gault Millau ausgezeichnete Lokal seinem Ruf gerecht werden und den begehrten Pokal und die Gewinnsumme von 3.000 Euro einheimsen? Oder kann sich einer der Konkurrenten durchsetzen?

Allgemeines

Alexander betreibt mit seiner Frau seit 2009 das "Jagdhaus Heiligendamm". Gehobene Küche ist das Stichwort. Alexander beschreibt seine Karte mit den drei "Ws" - Wasser, Wald und Wiese. Natürliche und regionale Zutaten werden gekonnt in Szene gesetzt. Der hauseigene Kräutergarten ist nur eins von vielen Gimmicks im "Jagdhaus Heiligendamm".

Exklusiver Online-Clip: Das "Jagdhaus Heiligendamm" stellt sich vor

Lage

Das "Jagdhaus Heiligendamm" liegt nur unweit vom historischen Ortskern und am direkten Weg zum Heiligendammer Ostseestrand. Das Jagdhaus bietet Platz für 52 Personen. Diese finden im großen Gastraum und im Kaminzimmer Platz. Die Räume sind stilvoll eingerichtet. Warme Töne an den Wänden, gepaart mit schlichten Stühlen, Tischen und dezenten Tischdekorationen runden das Bild ab.

Preise

Das "Jagdhaus Heiligendamm" liegt im oberen mittleren Preissegment. Vorspeisen gehen bei Alexander bei 9,50 Euro los, wie zum Beispiel der Wildschwein-Cappuccino, ein kräftiges Süppchen mit gebackenem Wildschwein-Confit. Für 14,50 Euro kann sich der Gast dem Tatar vom Ostseelachs im Schwarzbrot-Crostini geschichtet, an gebratener Jacobsmuschel und Dillblüten-Eis hingeben. Die Hauptgerichte sind wildlastig. Die Wildschweinkeule im Wacholdersud geschmort an grünen Bohnen, roter Zwiebelmarmelade und Semmelknödeln kostet im Jagdhaus 21,50 Euro. Wer Ente mag, der ist mit der rosa gebratenen Erdnuss-Entenbrust an geschwenktem Spitzkohl, Pflaumen und Kartoffel-Sesamplätzchen für 24,50 Euro gut beraten. Am Nachtisch geht im "Jagdhaus Heiligendamm" kein Weg vorbei. Das Dreierlei aus der Schokolade, Sorbet, Törtchen und Mousse mit Kokos-Krokant kostet 9,50 Euro. Für das gleiche Geld wird auch das marmorierte Hollunder-Parfait aus der Blüte und Frucht an Birnenchips und Heidelbeerkompott angeboten.

Gastgeber

Alexander Ramm ist gelernter Koch und ausgebildeter Küchenmeister. Er hat seine ersten Jahre im Elternbetrieb in Thüringen gearbeitet. Danach ging Alexander zur Bundeswehr. Er ist ein lockerer, offener und direkter Typ. In seiner Freizeit geht Alexander gerne kitesurfen oder schraubt an seinem Oldtimer.

Kontakt

Jagdhaus Heiligendamm
Seedeichstraße 18b
18209 Bad Doberan
038203 735775
info@jagdhaus-heiligendamm.de
www.jagdhaus-heiligendamm.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook