Mein Lokal, Dein Lokal
Fr 26.02.2016, 17:55

Heute: "Wasserwerk", Hamburg

Das große Finale von "Mein Lokal, Dein Lokal" in Hamburg findet heute im "Wasserwerk" statt. In seinem Restaurant auf der Elbinsel Wilhelmsburg auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2013 will Betriebsleiter Simon Marf (31) seine vier Gäste nicht nur mit einem wunderschönen Ambiente, sondern auch mit exzellenten Essen und einer ausgewählten Weinkarte begeistern. Wird ihm das gelingen? Und wer darf wohl den begehrten Pokal und die Siegprämie von 3.000 Euro mit nach Hause nehmen?

Wer auf ein ungewöhnliches Ambiente Wert legt, kommt ins "Wasserwerk Wilhelmsburg". In einem 100 Jahre alten, denkmal- geschützten ehemaligen Wasserwerk gibt es Gastronomie auf höchstem Niveau. In dem Gastraum finden über 100 Gäste Platz, auf der Empore weitere 30. Die ausladende Terrasse mit Blick in den wunderschönen Park bietet noch mal 250 Sitzmöglichkeiten. Im Nebengebäude, dem ehemaligen Verdüsungsraum des Wasserwerks, gibt es die Möglichkeit, Tagungen und Seminare abzuhalten.

Online-Exklusiv: Die Vorstellung des "Wasserwerk Willemsburg"

Lage

Das "Wasserwerk" liegt auf der Elbinsel Wilhelmsburg am Rande des Geländes der internationalen Bundesgartenschau 2013 und bietet einen wunderschönen Blick in den Park. Ausladende Weiden und langläufige Wiesen bestimmen das unmittelbare Umfeld. Auch im Sommer herrscht auf der Terrasse ein luftiger Wind und besonders bei Abend mit entsprechender Beleuchtung entfalten die denkwürdigen Gemäuer ihr einzigartiges Ambiente.

Preise

Insgesamt befindet sich das Restaurant  im mittleren  Preissegment. Vorspeisen wie die Bouillabaisse "Hamburger Style" oder die Lackierte Hähnchenbrust mit geröstetem  Pfirsich kosten zwischen 7€ und 11€. Die beiden teuersten Gerichte sind Medaillons vom Seeteufel mit Tomate-Bohnengemüse und Polent für 21€ und das Rinderfilet "Rosa" gebraten mit Maispüree und gebackenen Zwiebeln für 24€.  Um das Gericht abzurunden bietet das Restaurant Gratinierten kleinen Ziegenkäse, Rosmarin Creme Bruleé und ein Vanilleparfait für jeweils  7€ als Dessert an.

Der Gastgeber

Simon Marf ist Gastronom mit Leib und Seele.  Er ist gelernter Koch, Hotelfachmann und Sommelier und überlässt nichts dem Zufall. Nach eigenen Aussagen sollen sich die Gäste bei Eintritt ins "Wasserwerk" fallen lassen und einfach nur genießen. Dabei möchte er sie mit saisonale – regionaler Küche mit internationalen Einflüssen und einer passenden hervorragende Weinauswahl, die Simon mit viel Leidenschaft seinen Kunden anbietet, verwöhnen.

Kontakt

Wasserwerk Wilhelmsburg
Kurdamm 24
21107 Hamburg
040 - 750 62 203
http://www.restaurant-wasserwerk-wilhelmsburg.de  
s.marf@polster-catering.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook