Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 07.07.2014, 17:00

Heute: "Vai Mó", Berlin

Die Woche in Berlin beginnt bei der 21-jährigen Chantal Lamar mit ihrem italienischen Restaurant "Vai Mó". Die junge Mitarbeiterin muss sich als erste gegenüber vier erfahrenen Gastronomen behaupten. Das Lokal hat einen italienischen Koch, der nicht auf Pasta und Pizza setzt, sondern auf viel Fisch. Die Speisekarte ist zwar klein, aber fein und überrascht die vier Konkurrenten.

Das kleine italienische Restaurant gibt es seit 2007. Der Name entstand nach einem Song-Titel von Pino Daniele, einem neapolitanischen Musiker. Hier gibt es echte italienische Küche mit traditioneller Rezeptur, raffiniert aufbereitet. Die Speisekarte ist klein, aber fein. Die Preise sind schon ein wenig teurer, aber gerechtfertigt.

Exklusiver Online-Clip: Das "Vai Mó" stellt sich vor

Hier bezahlt man nicht nur für sein Essen, sondern auch für eine heimelige Atmosphäre. Das Vai Mo am Prenzlauer Berg ist klein, aber fein. Die hübsche Chantal verwöhnt mit ihrem Charme die Gäste.

Zum Video

Lage

Kulturell gibt nirgendwo so verschiedene Einflüsse, Angebote und Möglichkeiten wie am Prenzlauer Berg. Geprägt von Altbauten haben sich im Prenzlauer Berg viele weltoffene und kreative Menschen zusammen gefunden und dem Bezirk einen ganz individuellen zeitgenössischen Anstrich verpasst. Egal ob Cafés und Bars, Klamottenläden, Tattostudios, Platten- und Bioläden oder Geschäfte bei denen man eigentlich gar nicht weiß was und ob sie etwas verkaufen.

Chantal Lamar 

Chantal Lamar (21) ist Buchhalterin und im Marketing beschäftigt. 

Als Perückenliebhaberin hat sie ca. 100 Perücken zu Hause. Wann auch immer es möglich ist, führt sie ihre Lieblingsstücke aus.

Mit ihrem ganz speziellen Charme versprüht sie positive Energie und steht dadurch meistens im Mittelpunkt. Schon mit 18 Jahren hat sich die selbstbewusste junge Frau als Plus-Size-Model versucht, blieb aber dann doch bei der Gastronomie.

Kontakt

VAI MO
Danzinger Str. 18
10435 Berlin
Tel. 030 / 484 95 655
www.vaimo-berlin.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook