Mein Lokal, Dein Lokal
Fr 16.01.2015, 17:00

Heute: "Luise", Berlin

Das große Wochenfinale bei "Mein Lokal, Dein Lokal" findet heute im Bar-Restaurant "Luise" in Berlin-Köpenick statt. Gastgeber Thilo Belz (45) hat seine Crew schon eingeschworen und schielt auf den begehrten Pokal und die Gewinnsumme von 3.000 Euro. Wer wird das Rennen machen? Kann der Gastronom mit der "Berliner Schnauze" die hohen Erwartungen erfüllen?

Das Bar-Restaurant "Luise" im Berliner Ortsteil Köpenick bietet seinen Gästen eine gut-bürgerliche, leicht mediterran angehauchte Küche in authentischer ost-berliner Atmosphäre. Thilo Belz Lokal bietet von der gemütlichen Terrasse einen wunderbaren Ausblick auf die Dahme, einem Nebenfluss der Spree. Thilo, ein Ost-Berliner Original mit echter Berliner Schnauze, führt gemeinsam mit seinem Team das Restaurant, welches aufgrund seiner großflächigen Räumlichkeiten gerne von größeren Gruppen für besondere Anlässe wie Klassentreffen oder andere Feierlichkeiten besucht wird.

Exklusiver Online-Clip: Das Restaurant "Luise" stellt sich vor

Lage

Das Bar-Restaurant "Luise" liegt im geschichtsträchtigen Berliner Stadtteil Köpenick direkt gegenüber dem Rathaus auf der Straße Alt-Köpenick. Mitten im grünen Luisenhain gelegen, der ersten, öffentlichen Parkanlange Köpenicks, bietet das Restaurant einen hervorragenden Ausblick auf die vorbeiziehende Dahme. Köpenick ist umgeben von Seen und Wäldern und berühmt für seine mittelalterliche Tradition und die Geschichte des allseits bekannten "Hauptmann von Köpenick".

Preise

Die Speisen in der "Luise" werden in einer modernen, gut-bürgerlichen Art, die sich vor internationalen, mediterranen Einflüssen nicht verschließt, zubereitet. Es finden sich auch viele regionale Produkte auf der Karte. Die Vorspeisen variieren von 3,90 € für eine Steckrüben-Creme-Suppe bis hin zu 9,80 € für den großen "Salat Luise", der mit gebratenen Hähnchenbruststreifen auf Römersalat, Kirschtomaten, Parmesan, geröstetem Brot, und einem Caesardressing serviert wird. Hauptspeisen beginnen bei 10,90 € für eine Berluna-Pasta gefüllt mit einem Ragout vom Elberind aus der Region und finden ihren Höhepunkt bei einem ebenfalls regionalen Gericht, nämlich einem Entrecôte vom Husumer Rind (250g) - Dry Aged. Als vergnüglichen Abschluss bekommt man für 6,50 € zarte Aprikosen-Trüffel-Pralinen kredenzt.

Gastgeber

Thilo Belz (45) ist ein Ost-Berliner Original mit entsprechender Berliner Schnauze. Er ist direkt, trägt sein Herz auf der Zunge, aber wirkt dabei immer sympathisch und interessiert an seinem Gegenüber. Er ist kein gelernter Gastronom (hat Geschichte und Ethnologie studiert), aber er führt die "Luise" mit Herzblut und ist glücklich seinen vielen Mitarbeitern eine Möglichkeit zu bieten, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Doch da sein Betrieb sich noch nicht selber trägt, arbeitet Thilo weiterhin in seinem eigentlichen Beruf als Tennistrainer, welchen er schon seit 26 Jahren ausübt.

Kontakt

Restaurant Luise
Zie-Bel-Gastronomie- und Veranstaltungsgesellschaft mbH
Alt-Köpenick 20,
12555 Berlin
030 64 32 9 777
info@luise-koepenick.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook