Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 12.01.2015, 17:00

Heute: "La Raclette", Berlin

Den Wochenauftakt in Berlin bestreitet niemand geringeres als Peer Kusmagk (39) mit seinem Restaurant "La Raclette". Der gelernte Schauspieler betreibt seit nunmehr zehn Jahren das kleine französische Lokal in Kreuzberg. Ob seine Käse-Kreationen am Tisch die Mitstreiter überzeugen, sehen Sie in einer neuen Folge von "Mein Lokal, Dein Lokal".

Das Restaurant "La Raclette" im Herzen des Szeneviertels Kreuzberg in Berlin gehört zu den angesagten Lokalen der Hauptstadt. Seit nunmehr zehn Jahren hält der Schauspieler Peer Kusmagk dort erfolgreich das Zepter in der Hand. Der gelernte Fernsehprofi bietet feine französische Küche und schafft eine gemütlich-familiäre Atmosphäre. Besonders der Raclette-Käse, der den Gästen direkt am Tisch mit einem besonderen Ofen serviert wird, steht im Zentrum des Konzepts. Auch vor dem Lokal können die Gäste an kleinen Tischen die Speisen genießen und bekommen von Peer und seinem Chefkoch eine perfekte Auswahl der Küche Frankreichs auf die Teller gezaubert.

Exklusiver Online-Clip: Das "La Raclette" stellt sich vor

Lage

Das Restaurant "La Raclette" liegt direkt in Kreuzberg, dem Szeneviertel Berlins. Umgeben von Wohnhäusern, kleineren Cafés oder Kiosken versteckt sich das Lokal in einer Seitenstraße. Ringsherum sprüht das Kulturleben – einige Künstler haben sich in der Gegend niedergelassen. Etwas weiter südlich verläuft der Landwehrkanal, im Norden ist der bekannte Görlitzer Park fußläufig erreichbar. Öffentliche Verkehrsmittel sind ebenfalls fußläufig erreichbar.

Preise

Im "La Raclette" liegt das Hauptaugenmerk auf dem Raclette, wie der Name schon sagt. Allerdings kommen auch Gäste, die á la Carte bestellen möchten, auf ihre Kosten. Die Preise für die Vorspeisen beginnen bei 3,00 €/ Stück für bretonische Felsenaustern und reichen bis zu 15,00 € für die Froschschenkel. Die Hauptspeisen bekommt man ab 16,00 € auf den Teller – hierfür serviert Peer Crêpes mit zweierlei Beete. Weiterhin findet sich zum Beispiel Lammcarrée mit Bohnencasolée für 23,00 € auf der Karte. Das Highlight sind allerdings die verschiedenen Raclette-Ausführungen für jeweils 25,00 €. Zum einen traditionell mit Fleisch, oder aber in der vegetarischen Variante mit Gemüse-Spießen. Als süßen Abschluss bekommt der Gast für 6,00 € eine Créme Brûlée und für 9,00€ die Mousse au Chocolat mit saisonalen Früchten.

Gastgeber

Peer Kusmagk ist eher bekannt aus Film und Fernsehen. Nach seinem Abitur lebte er drei Jahre lang in verschiedenen südeuropäischen Ländern, sowie in Afrika, von Gelegenheitsjobs. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der "Etage" in Berlin und am "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" in Los Angeles. Im Jahr 2006 eröffnete er das französische Bar-Restaurant "La Raclette" im Berliner Stadtteil Kreuzberg 36, das im Oktober 2010 von einem durch einen Kabelbrand ausgelösten Feuer zerstört und Ende November 2010 erfolgreich wiedereröffnet wurde. Durch seine offene und lebensfrohe Art, hat er die Gabe alle um ihn herum in seinen Bann zu ziehen – ein Vollblut-Entertainer. Der mittlerweile 39-Jährige hat sich mit seinem "La Raclette" einen Traum erfüllt und lebt neben seiner Schauspielkarriere die Gastronomie in vollen Zügen.

Kontakt

La Raclette
Lausitzer Strasse 34
10999 Berlin
030/61287121
reservation@la-raclette.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook