Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 07.03.2016, 17:55

Heute: "Caruso", Wildeshausen

Die Oldenburg-Woche startet heute in Wildeshausen: Gastgeber und Chefkoch Engin Erki (30) begrüßt die vier Mitstreiter in seinem Restaurant "Caruso", rund 40 Kilometer von Oldenburg entfernt. Der gebürtige Delmenhorster tischt trotz seiner türkischen Wurzeln ausschließlich italienische Küche mit einem Hauch Orient auf. Ob er mit seinem Konzept punkten kann?

Engin Erki (30), Inhaber und Koch

„Essen ist pure Leidenschaft“ lautet das Motto des Gastgebers Engin Erki – Koch und Inhaber des „Caruso“ in Wildeshausen. Trotz seiner türkischen Wurzeln lebt und liebt Engin  die italienische Küche und bietet seinen Gästen  typisch italienisches Essen und ausgewählte italienische Spitzenweine. Neben der festen Speisekarte empfiehlt der Gastgeber seinen Gästen jeden Tag etwas von der Tageskarte: Das „Caruso“ ist bekannt für sein kreatives und abwechslungsreiches Speisenangebot. Gerade im Sommer ist das Lokal ein beliebtes Ziel -  die Terrasse mit 120 Sitzplätzen liegt direkt an der Hunte.

Lage

Das „Caruso“ liegt im Zentrum von Wildeshausen. Die Hunte, ein westlicher Nebenfluss der Weser, fließt direkt am Lokal vorbei – die Gäste haben im Sommer von der Terrasse aus also den perfekten Ausblick auf den insgesamt 189 km langen Fluss. Wildeshausen ist eine Kreisstadt des niedersächsischen Landkreises Oldenburg und liegt zwischen Oldenburg, Bremen und Vechta. Durch die gute und schnelle Anbindung an die A1 lockt das „Caruso“ vor allem auch viele Reisende mit gutem, italienischem Essen.

Preise

Chefkoch Engin bietet seinen Gästen hochwertige italienische Küche zu fairen Preisen. Die Tomatencreme-Suppe „Crema di pomodoro classica” gibt es für 3,90 €, für zwei Euro mehr gibt es eine Kreation aus gegrillten und eingelegten Antipasti (5,90 €).

Natürlich darf beim Italiener auch die Pasta nicht fehlen: „Spaghetti Carbonara“ kann sich der Gast für 8,90 €

 bestellen, „Spaghetti aglio olio e gamberoni“ gibt es für 13,90 €. Für die Pizzaliebhaber stehen auch einige Pizzen auf der Speisekarte – die klassische Margaritha bekommt man hier für 7,90 €. Auch Fleischliebhaber kommen nicht zu kurz: das Hähnchenbrustfilet „Pollo alla caprese“ kostet 13,90 €, ein argentinisches Rinderfilet Surf&Turf gibt es für 24,90 €. Zu den Nachspeisen zählen Klassiker wie Tiramisu, Crème Brûlée oder Panna cotta für jeweils 4,90 €, ein Schokoküchlein mit flüssigem Schokokern gibt es für 5,90 €.

Gastgeber

Kontakt

Caruso
Wittekindstraße 1b
27793 Wildeshausen
Tel.: 04431-7484330
info@restaurant-caruso.de
www.restaurant-caruso.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook