Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 15.06.2015, 16:55

Heute: "Café Borchers", Hamburg

Am ersten Tag der Woche in Hamburg lädt der sympathische Jan Kleinert in das Kult-Lokal "Borchers" ein. Das Dreamteam aus Koch und Geschäftsleiter liebt und lebt die gut bürgerliche Küche, doch hier wird es auch andere deutsche Köstlichkeiten geben. Ob sich die Gastronomen-Gruppe versteht?

Freunde des gutbürgerlichen Geschmacks aufgepasst! Das "Café Borchers" ist das Wohnzimmer Eppendorfs und dort bietet der geschäftsführende Gesellschafter Jan Kleinert seinen Gästen etwas für jeden Geschmack. Sei es die deutsche Rinderroulade mit Rotkohl, der Italien Burger auf Ciabatta oder der Flammkuchen – seit 2009 bleiben bei Jan kulinarisch keine Wünsche offen. Und auch Nachtschwärmer können hier im Winter während der Eppendorfer Nächte bis in die Morgenstunden das Tanzbein schwingen.

Online-Exklusiv: Rundgang durch das "Café Borchers"

Lage

Das "Café Borchers" liegt in Hamburg Eppendorf und wird von den Menschen in der Umgebung gerne auch als "Wohnzimmer" des gleichnamigen Stadtteils bezeichnet. Eppendorf selbst ist Hamburgs ältestes Dorf, in dem sich ebenfalls das Eppendorfer Universitätsklinikum befindet. Das Haus in dem das "Borchers" untergebracht ist, gibt es seit 104 Jahren und beherbergt seitdem immer einen Gastronomiebetrieb – es ist  ein Haus mit Geschichte und Tradition, die von Jan Kleinert erfolgreich fortgeführt wird.    

Preise

Jans Preisgestaltung ist durchweg fair: Suppen gibt es ab 5,20€. Salate schlagen mit 6,90€ zu Buche und können mit den unterschiedlichen Dressings variiert serviert werden. Bei der Hauptspeise beginnt das günstigste Gericht bei 7,90€ und präsentiert sich als Currywurst "Classic". Der "Hit" des Ladens ist der "Italien Burger", ebenfalls für 12,90€ – doch auch Schnitzelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten und zahlen für das Kalbsschnitzel mit Gurkensalat 17,90€. Den süßen Abschluss bildet wahlweise der Apfelstrudel ab 5,50€ oder die Mango-Himbeer-Roulade für 6,50€. Im "Borchers" wird also ein jeder satt.

Gastgeber

Jan hat den Schalk im Nacken sitzen und ist ein durchweg freundlicher Gastgeber. Im "Borchers" ist er der "wirtschaftliche" Typ und regelt alles hinter den Kulissen. Der Hamburger Gastronom steht immer zu seinem Wort und kann besonders gut mit Zahlen – wohl nur einer der Gründe, warum er das "Café Borchers" so erfolgreich führt.

Kontakt

Café Borchers
Geschwister-Scholl-Straße 1-3
20251 Hamburg
040 – 462677
veranstaltung@cafeborchers.de
reservierung@cafeborchers.de
info@cafeborchers.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook