Mein Lokal, Dein Lokal
Mi 24.09.2014, 17:00

Heute: "b3", München

Das "b3", die Bar dreier Freunde, besticht nicht nur durch seinen eindrucksvollen Style, sondern auch seine herzlichen Gastgeber. Allen voran Seppi Blochel (36), ein echtes Münchner Kindl. Der Burgerladen im Herzen Münchens lockt die Kundschaft mit neuen Burgerkreationen und einem einzigartigen Look aus einer Mischung von asiatischen und amerikanischen Designs. Ob die Location und die Burger überzeugen, zeigt Folge drei von "Mein Lokal, Dein Lokal" in München.

Am "b3" ist ein Künstler verloren gegangen. Den einzigartigen Look aus einer Mischung von amerikanischen und asiatischen Elementen gibt es so nicht ein zweites Mal in München. Aber nicht der Look alleine macht den Burgerladen aus. Herz und Seele des "b3" sind die Inhaber Seppi Blochel, Yücel Sahin und Romal Sasi. Dafür steht das "b3" – Bar dreier Freunde!

Exklusiver Online-Clip: Das "b3" stellt sich vor

Lage

Mitten in der Innenstadt liegt das stylische "b3". In einer kleinen Nebenstraße der Sendlinger Straße, einer bekannten Einkaufsmeile in München, liegt der Burgerladen von Seppi und seinen zwei Mitinhabern. Blickt man von außen durch die großen Fenster in den Laden könnte es Disco, Bar oder Coffee Shop sein. Aber ein Burgerladen? Tatsächlich! An coolen Tischen in einem amerikanisch-asiatischen Design bekommt man im "b3" tolle Burgerkreationen und leckere Cocktails.

Preise

Die Speisen im "b3" sind für Münchener Verhältnisse im gehobenen mittleren Segment. Die Preise bewegen sich von 9 Euro bis 12,50 Euro pro Burger mit Beilagen. Neben einem "Diana Ross", einem Burger mit einem Patty aus Garnelen und Rindfleisch gemischt, gibt es auch einen vegetarischen Burger namens "Yoko Ono". Im „b3“ gibt es Burger, die es in anderen Burgerläden nicht gibt. Auch beim Nachtisch kommt man voll auf seine Kosten. Für 6,50 Euro gibt es einen hausgemachten Schokokuchen mit flüssigem Kern an Sorbet oder für 5,50 Euro gebackene Banane und Ananas auf Fruchtspiegel mit Vanilleeis.

Josef "Seppi" Blochel

Josef Blochel, liebevoll Seppi genannt, ist ein echtes Münchner Kindl. Seit September 2013 führt er das Lokal mit seinen zwei Freunden Yücel und Romal. Alle drei kannten sich von ihrer Arbeit als Barkeeper und sind jetzt sehr froh, sich den Traum eines eigenen Burgerladens erfüllt zu haben. Seppi ist sowohl in der Küche als auch hinter der Bar und im Service tätig. Seine imposante Erscheinung passt perfekt zu dem auffälligen Look des "b3". Seppi ist trotz Muskel-Body ein echt softer Typ, der es versteht mit viel Spaß und Witz alle auf seine Seite zu ziehen.

Kontakt

b3 Burger&Bar Gaststätten
Sendlinger Straße 31
80331 München
Tel.: 089 238 887 41
Fax: 089 238 887 43
info@b3bar.de
www.b3bar.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook