Mein Lokal, Dein Lokal
Do 18.08.2016, 17:55

"Dierkower Mühle" in Rostock

Heute sind die vier Gastronomen zu Besuch in der "Dierkower Mühle". Inhaber Holger Jacob will seine vier Gäste nicht nur mit einem wunderschönen und einzigartigen Ambiente, sondern auch mit kreativen Speisen begeistern. Wird ihm das gelingen?

Allgemeines

Vor nunmehr einigen Jahren hat Holger Jakob hat mit seiner Frau die damals runtergewirtschaftete "Dierkower Mühle" übernommen und aufgepäppelt. Heute bietet er moderne Küche mit traditionellen Elementen an. Besonderer Augenschmaus ist die historische Mühlenstube mit dem alten Mühlstein.

Exklusiver Online-Clip: Die "Dierkower Mühle" stellt sich vor

Lage

Die "Dierkower Mühle" liegt am Rande der Stadt Rostock - wie der Name schon sagt, im Stadtteil Dierkow. Die Mühle wurde etwa im Jahre 1880 erbaut. Sie war der Anlaufpunkt für die Getreidebauern der Umgebung. Nach dem Krieg ging der Mühlenbetrieb von 1955 bis 1995 weiter. Heute bietet die "Dierkower Mühle" im Innenbereich Platz für 140 Personen. Diese erstrecken sich über drei Räumlichkeiten. Der schöne Biergarten hat Platz für weitere 100 Gäste. Besonders für Hochzeiten ist die Mühle mit ihrem tollen Ambiente geeignet.

Preise

Die "Dierkower Mühle" liegt im mittleren Preissegment. Holger und sein Küchenteam legen Wert auf Qualität ohne Chichi. Schon die Vorspeisen lassen das Herz höher schlagen. Der Feldsalat mit gebratenem Kürbis und Schinken auf Preiselbeer-Dressing für 6,90 Euro ist genauso schmackhaft wie die Wildsuppe mit Kardamom und frittierten Birnenwürfeln für 4,90 Euro. Bei den Hauptgerichten liegt der Fokus auf Fleisch und Fisch. Das Heilbuttfilet im Bastkörbchen gedünstet, mit Rote-Bete-Soße, Mangold und buntem Reis kostet 14,90 Euro. Wer es etwas deftiger mag, der sollte die geschmorten Ochsenbäckchen in Bratensoße mit Möhren-Steckrüben-Gemüse und Petersilienwurzelpuffer für 16,50 Euro probieren. Zum Schluss sollte man unbedingt das Marzipan-Mohn-Mousse mit Chili-Kirschen für 5,90 Euro probieren. Wem Marzipan nicht so liegt, der ist mit dem Nougat-Parfait mit gebackenem Apfel für 5,90 Euro bestens bedient.

Gastgeber

Holger Jakob ist Koch aus Leidenschaft. Das sieht man auch daran, dass er vor seiner Zeit in der "Dierkower Mühle" Berufsschullehrer für Köche war. Holger findet sich selbst etwas pingelig und verrückt, bleibt dabei aber entspannt. Diesen Eindruck bekommt man auch, wenn man ihm in der Küche zuschaut.

Kontakt

Dierkower Mühle "Zum Holländer"
Ludwig-Feuerbach-Weg 15a
18146 Rostock-Dierkow
0381 681879
dierkowermuehle@web.de
www.dierkower-muehle-rostock.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

So sieht's aus.

Die verrücktesten Sex-Weltrekorde

Bei Weltrekorden denken die meisten an riesige Wolkenkratzer, schnelle Autos oder Hotdog-Wettessen. Doch auch beim Sex gibt es extreme Superlative. Wir stellen euch die abgefahrensten Rekorde rund um die schönste Nebensache der Welt vor.

Zum Video

Kommentare

Facebook