Mein Lokal, Dein Lokal
Mi 04.05.2016, 17:55

Das beste Schnitzel in Hamburg

Auf, auf zur Schnitzeljagd! Das ist das heutige Motto von Mike Süsser und seiner Jury. Denn das Team sucht in Hamburg nicht nur irgendein Schnitzel, sondern das beste der Stadt! Auf der Jagd wird Mike das "Laufauf" besuchen, im "Stadtcafé Ottensen" einkehren und in "Heinsen's Ellerbek" gastieren um zu erfahren, wo der Siegerteller dieses Mal ein neues Zuhause finden wird.

Diese Restaurants treten gegeneinander an

Heinsens Ellerbek

Die Wirtin: Caroline Carstensen

Nicht mehr in Hamburg, sondern im schleswig-holsteinischen Ellerbek liegt das gleichnamige Heinsens. Dort gibt es nicht nur kulinarisch hochwertige Speisen, sondern auch Räumlichkeiten und Möglichkeiten für die Trauung und andere Feiern. Dennoch wird im Heinsens Ellerbek vor allem das Kulinarische groß geschrieben und überzeugt mit einem vorbildlichen Service und gelebter Gastfreundschaft.

Lage

Heinsens Ellerbek liegt direkt an der Hauptstraße 1 und scheint somit die erste Adresse im Ort zu sein. Östlich grenzt Ellerbek an Hamburg-Schnelsen und Bönnigstedt und durch den Ort fließen Beek und Mühlenau. In den 70er-Jahren wurden diese beiden Flüsse kanalisiert und mit Staustufen versehen. Allerdings wurden sie im Zuge der Renaturierung im Gebiet Ellerbek durch Sohlgleiten ersetzt, um die Fischgängigkeit der Gewässer wieder herzustellen.  

Besonderheiten & Preise

Ein Besuch in Heinsens Ellerbek mundet nicht nur dem Gaumen. In gehobenem Ambiente lässt es sich hier nämlich auch familiär feiern und auch Verliebte können sich hier das Jawort geben. Daneben bietet Heinsens Ellerbek durch die anmietbaren Gästezimmer Gastlichkeit auf hohem Niveau. Für das kulinarische Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt und eine besondere Empfehlung ist hier das Wiener Schnitzel aus der Kalbsoberschale, das seinen Preis von 22,90 € mit jedem Bissen rechtfertigt.

Gastgeber

Caroline Carstensen ist nicht nur gelernte Restaurant-Fachfrau, sondern zugleich auch die Service-Leitung im Heinsens Ellerbek. Die 26-Jährige ist von Kindesbeinen an mit der Gastronomie großgeworden, was sie dem familiären Betrieb verdankt. Sofern Caroline Freizeit hat, verbringt sie diese gerne auf dem Golf-Platz oder beim Reiten.

Kontakt

Heinsens Ellerbek
Hauptstraße 1
25474 Ellerbek
Telefon: 04101 - 37770

 

Laufauf

Der Wirt: Nils Olsson

Im Laufauf kocht der Chef Nils Olsson noch selbst. Und das schmeckt man auch! Denn das Laufauf ist ein Restaurant mit hanseatischem Flair und bietet neben Hamburger Gerichten außerdem Aufläufe, Steaks, Ofenkartoffeln und vor allem auch das klassische Wiener Schnitzel. Tritt man ein und lässt den bordeaux-roten Vorhang hinter sich, wird man von einer Kulisse aus rustikalem Interieur empfangen und darf sich auf die verschiedensten Köstlichkeiten freuen, bei denen der Chef selbst Hand angelegt hat.

Lage

Mitten in der Hamburger Altstadt liegt das Laufauf, umgeben von altehrwürdigen Kantonen und modernen Bürogebäuden. Zentral gelegen zwischen Neustadt, HafenCity und St. Georg befindet sich der älteste Siedlungskern rund um den Bereich des Domplatzes. Besonders für Touristen, die durch den historischen Stadtkern laufen, ist das Laufauf eine der kulinarischen Adressen, die man besucht haben sollte.

Besonderheiten & Preise

Wer glaubt, dass es im Laufauf nur hanseatische und gutbürgerliche Leckereien gibt, hat weit gefehlt. Denn das preisgekrönte Lokal bietet seinen Gästen auch selbstgemachte Handarbeiten, Bilder und andere Kunstwerke. Doch auch wer hausgebackene Kekse bevorzugt, kommt hier voll auf seine Kosten. Apropos Kosten … wer sich die klassische Variante des original Wiener Schnitzels vom Kalb zu Gemüte führen möchte, sollte noch 16,80 € im Geldbeutel haben.

Gastgeber

Nils Olsson liebt das Kochen und hat sein Können bereits in den unterschiedlichsten Herausforderungen bewiesen. Das Laufauf gehört dem gutherzigen Hamburger seit 22 Jahren und bezeugt damit die langjährige Qualität des Lokals. Wenn Nils mal Freizeit hat und nicht am Herd steht, verbringt er diese so oft es geht mit seinen (Enkel-)Kindern und beim Fußball gucken.

Kontakt

Laufauf
Kattrepel 2
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Telefon: 040 - 31 92 511

 

Stadtcafé Ottensen

Der Wirt: Stenmar Kirchner

Im Hamburger Stadtteil Ottensen führt Stenmar erfolgreich das Stadtcafé, das erst am 13.07.2015 eröffnet wurde. Die Gestaltung des Stadcafés ging auf die Ideen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser zurück, musste allerdings wegen Baufälligkeiten 2009 geschlossen werden. Nur dank des Protests der Bürgerinitiative wurde die Fassade erhalten und ermöglichte Stenmar und seinem Team Platz für neue Ideen und kulinarische Köstlichkeiten.

Lage

Das Stadtcafé Ottensen liegt im gleichnamigen Stadtteil, im Bezirk Hamburg-Altona. Ottensen grenzt zudem an die Stadtteile Altona-Altstadt und mit seinem Ortsteil Neumühlen im Süden an die Elbe. Ottensen wurde erstmals 1310 als holsteinisches Kirchendorf urkundlich erwähnt, wobei aber seine Gründung auf die Zeit des fränkischen Reiches zurückgeht. Wer dem Stadtcafé Ottensen einen Besuch abstatten möchte, sollte auch die Gelegenheit nutzen, an der etwas weiter entfernten Elbchaussee zu flanieren.

Besonderheiten & Preise

Wer im Stadtcafé Ottensen essen gehen will, hat die Qual der Wahl bei den Speisen. Denn es ist für nahezu jeden Geschmack etwas dabei. Salate, Steaks, Baguettes und vor allem Schnitzel stehen hier ganz oben im Kurs. Hier wird moderne Küche zu fairen Preisen angeboten und die Portionen sind in jedem Falle reichlich und vor allem sättigend. Wer sich hier das Schnitzel Wiener Art gönnen möchte, kann sich das Bio-Parma-Schwein für 14,90 € auf der Zunge zergehen lassen.

Gastgeber

Stenmar Kirchner ist ein gastronomischer Weltenbummler und zugleich fürsorglicher Familienvater. Die Gastronomie liegt ihm im Blut und er kann auf eine jahrelange Erfahrung zurückblicken. Als Austauschschüler verbrachte er fünf Jahre in den USA und erwarb sein Associate Degree im Business. Diese Erfahrung ließ er in seinen Lebenslauf einfließen und führte drei Jahre lang selbstständig erfolgreich ein Lokal in Winterhude. Als sein Nachwuchs das Licht der Welt erblickte, gab er dieses jedoch auf, um sich voll und ganz auf seine Tochter zu konzentrieren. Nach einer kleinen Auszeit als Führungskraft startete er mit der Eröffnung des Stadtcafés Ottensen wieder voll als Betriebsleiter durch.

Kontakt

Stadtcafé Ottensen
Behringstraße 42
22763 Hamburg
Telefon: 040 - 30391340

Kommentare

Facebook