Mein Lokal, Dein Lokal
Di 20.06.2017, 17:55

Das "Bella Napoli" in Kiel

Bella Napoli

Am zweiten Tag der nordischen Wochenserie verschlägt es die Gastronomen in den Ort Preetz, unweit von Kiel. Gastgeberin Veronica Lettieri (24) betreibt hier ihren Familienbetrieb mit Herz und Seele. Im Restaurant "Bella Napoli" bietet sie klassische italienische Küche mit viel Amore an. Ob Veronica mit ihrem Team genügend Punkte für den Wochensieg einfahren kann?

Allgemein

Das Lokal sieht von innen und außen ganz genau so aus, wie man sich den typischen Italiener auf dem Land vorstellt. Das Haus steht unter Denkmalschutz mit Fachwerk und vielen Holzbalken. Die Einrichtung ist sehr schlicht gehalten, die Tische werden nicht eingedeckt.  Unüblich jedoch sind hier die vielen Fotos an den Wänden, die hauptsächlich Veronica selbst als Motiv tragen. Das Lokal ist ein Familienbetrieb, weshalb auch die ganze Familie auf diversen Fotos sichtbar ist und natürlich im Betrieb arbeitet. In der Küche aber findet sich Giovanni; der hat dort das Sagen und ist Veronicas Papa.

Lage

Wir finden das „Bella Napoli“ in Preetz. Die ist eine Kleinstadt südöstlich von Kiel. Preetz ist aufgrund der einstmals bedeutenden Berufsstände der Schuhmacher auch als die Schusterstadt bekannt, hat mit ihren rund 16.000 Einwohnern jedoch eine überschaubare Größe. Das Lokal liegt praktisch und zentral im Ortskern und hat somit viel Laufkundschaft. Jedoch muss sich das „Bella Napoli“ die Gäste auch mit vielen anderen Lokalen teilen, die in der gleichen Straße zu finden sind, ja selbst ein weiter Italiener ist fußläufig erreichbar. Wie nicht anders zu erwarten kommen viele Stammgäste aus dem Ort und der Umgebung; es ist etwas ruhiger und nicht ganz so geschäftig wie in Kiel, doch das schätzt man hier. Vor allem kann so der Gästekontakt gepflegt und gehegt werden, vor allem, wenn man wie Veronica viele der Gäste schon seit einem Jahrzehnt kennt.

Preise

In einem kleinen Ort wie Preetz können schlicht keine hohen Preise veranschlagt werden. Aber ist ja auch nicht nötig! Vorspeisen kosten zwischen 3,- und 9,- €, Salate maximal 7,50 €, die reichhaltige Pizza und Pasta Auswahl kostet höchstens 9,- €. Diverse Hauptgerichte sind jedoch auch sehr günstig zu kriegen und werden mit 10,- bis 15,- € veranschlagt. Natürlich darf beim Italiener der Wein nicht fehlen. Eine Besonderheit ist hier, dass dieser zum Großteil aus Spanien stammt; die Gäste haben den italienischen Wein aus der Region Neapel einfach nicht so gut angenommen. Offene Rebensäfte bekommt man ab 3,50 € und eine ganze Flasche kostet lediglich um die 12,- €.

Gastgeber

Veronica ist ein richtiger Strahlemann, scusa eine Strahlefrau. Zwar macht sie sich gerne und viele Gedanken darüber, wie sie beim Gegenüber rüberkommt, aber das braucht sie gar nicht, denn Veronica ist schon sehr selbstbewusst – trotz ihres Quereinsteigerdaseins und ihres jungen Alters. Sie steht sehr gern im Mittelpunkt und genießt es daher sehr, dass im Gastraum ihre Fotos ausgestellt sind und sie dort auch das Sagen hat. Das „Bella Napoli“ ist ihr Zuhause, in Zukunft wird sie es wohl auch übernehmen, wenn ihr Vater in den Ruhestand geht. Die familienverbundene Gastronomin ist gelernte Einzelhandelskaufrau und hat in einer Modeboutique gelernt, was man auch sieht. Dem ein oder anderen Mann dürfte sie jedoch auch als „Bild“- Girl begegnet sein.

Kontakt

Bella Napoli bei Don Giovanni
Kirchenstraße 24
24211 Preetz
Tel.: 04342 769 510
E-Mail: veronica.letti92@gmx.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Facebook