Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 14.12.2015, 17:55

"Barbarins", Holzhau

Andreas Kazala (32 Jahre), Koch

Das Restaurant „Barbarins“ befindet sich im Flair- und Berghotel „Talblick“. Namensgeberin des Lokals ist Barbara Uthmann, Tochter des Mitbegründers der Stadt Annaberg, die mit ihren Klöppelarbeiten erste Unternehmerfrau des 16. Jahrhunderts war. Angelehnt an die Geschichte und den Beruf dieser Frau werden im „Barbarins“ traditionelle und moderne Klöppel-Kunstwerke aus Draht ausgestellt und in die Dekoration des Lokals eingefügt. Auch auf kulinarischer Ebene bleibt das „Barbarins“ den Wurzeln der Region treu – den Gästen werden in den zwei rustikal eingerichteten Gasträumen deutsche, regionale Küche angeboten.  

Lage

Die im Osterzgebirge liegende Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle grenzt an die Tschechische Republik. Bekannt ist diese Region durch das Skigebiet Holzhau, welches sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel Berg- und Talblick befindet. Geschäftsführerin Iris Gläser setzt mit der Lage vor allem auf Skitouristen in den Wintermonaten. Am Rande des Naturparks Erzgebirge/Vogtland besticht die Umgebung mit Natur, Skigebieten und Rodelhängen. Mit nur 38 Einwohnern pro Quadratkilometer ist die Region auf den Wintertourismus ausgelegt.

Preise

Neben der traditionellen weihnachtlichen Dekoration aus Schwibbögen und Weihnachtsbaum bietet auch die Speisekarte des „Barbarins“ klassische Weihnachtsgerichte. Zur Vorspeise werden „Feldsalatrösschen mit Kartoffel-Thymiandressing und geräuchertem Wildschinken“ für 5,90 Euro oder ein „Cappuccino vom Kürbis“ für 4,90 Euro serviert. Im idyllisch gelegenen Holzhau darf in der Vorweihnachtszeit natürlich auch die Gans nicht fehlen: Eine „geschmorte Gänsekeule mit Preiselbeer-Rotkohl und Thüringer Kartoffelklößen“ gibt es für 16,90 Euro. Den „Hubertustopf, Wildgulasch vom Reh, Wildschwein und Hirsch an Preiselbeer-Rotkohl und gebratenen Kartoffelreibekuchen“ bekommt der Gast für 15,20 Euro, eine „rosa gebratene Entenbrust mit Rosmarinjus, Gewürzbrotklößen und Rosenkohl“ für 17,20 Euro. Als Dessert werden beispielsweise ein „Lebkuchen-Tiramisu an Gewürzorangen und Aprikosen-Schokoladenkonfekt“ für 5,90€ oder eine „knusprige Lasagne von Waldbeeren mit Vanillemousse und Akazienhonig-Joghurteis“ für 6,20€ angeboten.

Gastgeber

Der 32-jährige Sachse ist Koch aus Leidenschaft. Mit dem Beruf hat er sich einen Traum verwirklicht, da er sich im Arbeitsalltag kulinarisch und kreativ ausleben kann und ständig Kontakt zu Menschen hat. Er möchte die Menschen mithilfe seiner Kochkunst für das Erzgebirge begeistern und hat es sich im „Barbarins“ zur Aufgabe gemacht, das angestaubte Image der Region mit neuen Ideen aufzupeppen. In seiner Freizeit spielt der gelernte Koch gerne Fußball. Bevor er im „Barbarins“ anfing zu arbeiten, arbeitete er zwei Jahre in Österreich, unter anderem im Strandhotel Marolt.

Kontakt

Restaurant Barbarins im Flair- & Berghotel „Talblick“
Alte Straße 144
09623 Rechenberg-Bienenmühle
Ortsteil Holzhau
Tel.: 037327-838290
E-Mail: berghotel@talblick.de
www.talblick.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook