K1 Reportage Spezial
So 09.02.2014, 20:15

Hauptsache billig! Im Reich der Ramschkönige und Schnäppchenjäger

Deutschland im Sparfieber. Der Kampf an den Wühltischen tobt jeden Tag auf's...

Deutschland im Sparfieber. Der Kampf an den Wühltischen tobt jeden Tag auf's Neue und die Restpostenhändler sind dick im Geschäft - und damit die Gewinner der Krise. Die einen handeln im großen Stil und machen Karriere als Schnäppchenkönige, andere profitieren vom Untergang der kleinen Leute. In Leipzig betreibt Dirk Blochberger einen gut laufenden An- und Verkauf von Möbeln und Elektrogeräten. Seine Kunden: meist Arbeitslose, die dringend Bares brauchen. Dick im Geschäft ist auch Alex Walzer, Deutschlands Ramschkönig. Direkt am Ortseingang von Bad Gandersheim in Niedersachsen hat er sein schrilles Schnäppchen-Reich: Auf 3.800 Quadratmetern stapeln sich über 5.000 verschiedene Artikel. Und Christian Huff hat sich mit dem Vertrieb riesiger Werbemittel einen Namen im Schnäppchenbusiness gemacht. Dafür sucht er in aller Welt nach den billigsten Produkten.

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook