Homeland

Fortsetzung in Berlin

Exklusives Interview

Der Deutsche bei Homeland

"Top-Terrorist" im Interview

In der 4. Staffel besetzt der Wahl-Berliner Numan Acar, die Rolle des Terroristen Haissam Haqqani. Im Interview spricht er über seine Kollegen, Schurken-Rollen und böse Blicke auf Selfies

Zum Artikel

Fakten, Namen, Ereignisse

Schnell-Rückblick

Episodenguide

Die US-Erfolgsserie mit Claire Danes

"Homeland"

Krieg, Terror, Gewalt – bis heute erschüttern die Nachwehen des 11. Septembers die Welt. Genau davon handelt die US-Reihe "Homeland". Keine leichte Kost und trotzdem schaffen es die Serienschöpfer Howard Gordon und Alex Gansa, Millionen von Zuschauern Woche um Woche vor die Bildschirme zu locken.

"Homeland" – darum geht es

Im Irak-Krieg war Nicholas Brody von der US-Marine lange Zeit verschollen und bereits tot geglaubt, bis er bei der Stürmung einer Terrorzelle befreit wurde. Als Brody in die Heimat zurückkehrt, wird er als Held gefeiert. Doch einer Person missfällt sein Ruhm: CIA-Agentin Carrie Mathison hat den Verdacht, dass Brody während des Krieges zur terroristischen Gruppe al-Qaida übergelaufen ist und inzwischen für den Top-Terroristen Abu Nazir als Schläfer arbeitet. Mathison steht mit ihrer Vermutung zunächst allein dar, kaum jemand glaubt ihr. So muss sie die Ermittlungen selbst in die Hand nehmen. Unterstützung bekommt sie nur von Saul Berenson, einem CIA-Abteilungsleiter für den Mittleren Osten. Bei ihren Untersuchungen findet Mathison heraus, dass Brody tatsächlich nicht die Person ist, für die alle ihn halten ...

Homeland: Claire Danes in der Rolle der Carrie Mathison
Claire Danes spielt in Homeland die CIA-Agentin Carrie Mathison. © Facebook - HomelandOnShowtime

Mehrfach ausgezeichnete Serie

Die Erstausstrahlung der Serie fand am 2. Oktober 2011 statt – fast zeitgleich wurde "Homeland" in die Liste der besten Serien "American Film Institute" aufgenommen. Im Folgejahr dann der große Coup: Das TV-Drama gewann bei den "Golden Globe Awards 2012" in der Kategorie "Beste Serie". Zudem wurde Claire Danes, die in "Homeland" Carrie Mathison spielt, als beste Serienhauptdarstellerin in einem Drama ausgezeichnet. Einen Erfolg, den Danes bei den "Golden Globes 2013" sogar wiederholen konnte. Co-Star Damian Lewis wurde für seine Rolle als Nicholas Brody 2012 mit einem "Emmy" geehrt.

Fazit: "Homeland" erzählt die Geschichte der CIA-Agentin Carrie Mathison, die den Irak-Heimkehrer Nicholas Brody verdächtigt, von al-Qaida zum Schläfer ausgebildet worden zu sein. Unvorhersehbar, politisch und extrem spannend: Nicht ohne Grund wurde "Homeland" kurz nach Sendestart von Kritikerin als beste Serie der Saison bezeichnet.

Facebook