Hinter fremden Gittern
Di 30.12.2014, 16:15

Hinter fremden Gittern

Das Doku-Team besucht Frank, der seit sechs Jahren im Hochsicherheitsgefängnis "Puente Alto" einsitzt - als einziger Europäer unter 1.500 Latinos. Seine 6x8 Meter große Zelle teilt sich der 50-Jährige mit 60 anderen Häftlingen. Einmal die Woche bringt Franks chilenische Freundin Ingrid Lebensmittel in den Knast. Alle Insassen sind auf solche Lieferungen angewiesen, denn die offizielle Tagesration besteht aus nur einer Scheibe Brot und zwei Tellern Suppe.

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook