Die spektakulärsten Kriminalfälle
So 26.07.2015, 20:15

Die spektakulärsten Kriminalfälle - Dem Verbrechen auf der Spur

Jedes Jahr werden weltweit unzählige Gewaltdelikte verübt, von denen nur die...

Das Geiseldrama beginnt am 16. August 1988 als missglückter Banküberfall und geht am Ende als eines der spektakulärsten Verbrechen in die Kriminalgeschichte ein: 54 Stunden lang halten die beiden Täter Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski mit ihrer Irrfahrt die Nation in Atem. Zwei Geiseln sterben. Hat die Polizei versagt? ... Und: Darf man den Tod eines Kindes rächen? Im März 1981 erschießt Marianne Bachmeier den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter Anna.

Schon gesehen?

Facebook