Die besten Filme aller Zeiten
Do 21.05.2015, 22:35

Old School - Wir lassen absolut nichts anbrennen

Eignungstest in rhythmischer Gymnastik: Frank (Will Ferrell) ... © DreamWorks...

Inhalt

Nach einer gescheiterten Beziehung mit der Nymphomanin Heidi gründet der Mittdreißiger Mitch eine Verbindung auf dem Campus, um seine wilde Studentenzeit wieder aufleben zu lassen. Mit dabei sind Frank, der frisch vermählt, aber gelangweilt ist, und Beanie, ein überforderter Familienvater. Doch trotz erfolgreicher Rekrutierungsaktionen für Verbindungsmitglieder und noch erfolgreicheren Partys, setzt der Dekan der Uni alles dran, die Nicht-Ganz-Studenten loszuwerden.

Filmfacts

Mit "Old School" wird das Genre der Teenie-Komödien um eine interessante Variante erweitert: Statt blasser Highschool-Kids sind es nun Männer in der Midlife-Crisis, die versuchen, ein besseres Standing in der studentischen Gesellschaft zu kriegen. Regisseur Todd Philips hatte schon bei "Road Trip" Gelegenheit zu zeigen, dass er das Genre beherrscht.

Film Details

  • Land us
  • Länge 88 min
  • FSK ab 12
  • Produktionsjahr 2003

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook