Die besten Filme aller Zeiten

Harrison Ford ist

Jäger des verlorenen Schatzes

SPIELFILM / ABENTEUER / USA, 1980 (106 MIN.)

Jäger des verlorenen Schatzes
Jäger des verlorenen Schatzes

Der Archäologieprofessor Indiana Jones erhält den Auftrag, in Ägypten die verschollene Bundeslade des Alten Testaments zu suchen, ehe die Nazis sie in ihren Besitz bringen können. Gemeinsam mit seiner Freundin Marion findet er die Lade, verliert sie jedoch an die Deutschen und seinen Erzrivalen, den skrupellosen Archäologen Belloq - doch die magische Kraft kehrt sich gegen jene, die sie missbrauchen wollen. Als die Nazis die Lade öffnen, lodert ein apokalyptisches Feuer auf.

Filmfacts:

Regisseur Steven "Spielberg gelang eine perfekte Ausgewogenheit zwischen eskapistischem Spaß und knallharter Action. Der Film gehört zum handwerklich Besten seiner Art: Vom ersten Bild an herrscht prickelnde Spannung, die den ganzen Film über bleibt", jubelte die "Variety".
Lange wurde gerätselt, ob die erfolgreiche "Indiana Jones"-Reihe fortgesetzt wird. Vor Kurzem sagte Frank Marshall in einem Interview, die Reihe sei mit "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" zu Ende. "Das war der letzte große Hurraruf", so der Produzent. Es gebe schlichtweg keine zündende Idee für eine Fortsetzung.

Weiterlesen:

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook