Cold Case
Di 26.07.2016, 13:00

Rock'n'Roll

Nicht nur ein neuer Fall, sonder auch sein Bruder bereitet Scott (Danny Pino)...

1958 wurde Philadelphias Star-Radiodiscjockey John Hawkins tot im Studio aufgefunden. Er hatte sich offenbar selbst erschossen, nachdem er die Ballade "Scarlet Rose" aufgelegt hatte. 2006 bearbeitet ein Dokumentarfilmer das Kontrolltonband, das im Studio mitgelaufen war, und entdeckt, dass nach dem Schuss Schritte und die quietschende Studiotür zu hören sind. Die Schritte des Mörders? Die Ermittlungen von Lilly Rush führen zurück in die wilden 50er Jahre ...

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook