Challenge
Sa 06.06.2015, 10:45

Aus dem Dreck von Kabul

Aus dem Dreck von Kabul 03

Es ist der 14. November 2005: Ein Selbstmordattentäter zündet zwölf Kilo Sprengstoff in seiner unmittelbaren Nähe. Tino Käßner ist als Berufssoldat bei seinem dritten Auslandseinsatz in Afghanistan. Er überlebt diesen Anschlag knapp, sein rechter Unterschenkel muss amputiert werden. Tino lässt sich davon nicht unterkriegen. Mit Prothese betreibt er Leistungssport und nun geht es zum härtesten Mountainbike-Rennen der Welt nach Südafrika - der Höhepunkt seiner Radkarriere.

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Ausweiskontrolle am Bahnhof

Eigentlich wollen die Beamten einen jungen Mann ermahnen der unerlaubterweise am Bahnhof raucht. Als sie jedoch nach dem Ausweis verlangen, tauchen Ungereimtheiten auf.

Zum Video

Kommentare

Facebook