Castle

Exklusive Preview

Mitmachen und abräumen!

Folgen

Der Zweck heiligt die Mittel

Castle und Beckett stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, als ein Mord geschieht: Ein Börsenhändler liegt tot in seiner Wohnung. Pikant ist, dass er die Bundesanwaltschaft bei ihren Ermittlungen gegen ein Fina...

Alles zur Folge

Galerien

Genialer Genre-Mix aus Drama und Comedy

"Castle"

Richard Castle ist ein berühmter Krimiautor – und große Inspiration für einen Killer. Denn gleich zwei Morde werden nach dem Muster ausgeübt, das Castle in seinen Büchern beschreibt ...

"Castle" – die Handlung

Eigentlich spielen sich die menschlichen Abgründe nur im Kopf von Richard Castle (Nathan Fillion) ab. Er ist nämlich Schriftsteller und hat mit seinen Krimiromanen großen Erfolg. Doch als in New York zwei Morde exakt nach dem Vorbild seiner Bücher verübt werden, wird aus der Unterhaltung plötzlich Ernst. Nun ist Castle nicht nur Autor, sondern auch wichtiger Helfer bei der Aufklärung des Verbrechens. Bei den Ermittlungen heftet sich Castle nur allzu gern an die Polizistin Kate Beckett (Stana Katic). Die ist vom Möchtegern-Cop jedoch nicht sonderlich begeistert.

Nathan fillion als Richard Castle und Stana Katic als Kate Beckett in der Ser...
Ein ungleiches Paar: Richard Castle und Kate Beckett. © Facebook - Castle

Krimiromane aus der Serie werden real

In der Serie schreibt Castle den Krimiroman "Heat Wave", der von der namensgebenden Titelfigur Nikki Heat handelt. Zu Promozwecken veröffentlichte der Heimatsender ABC das Buch mit Richard Castle als Autor noch vor der Erstausstrahlung im Jahr 2009 – mit großem Erfolg. "Heat Wave" stieg auf Platz 26 der Bestsellerliste der "New York Times" ein und kletterte nach kurzer Zeit sogar auf Rang 6 hoch. Noch besser verkaufte sich die Fortsetzung "Naked Heat", die es in Woche eins sogar auf Platz 7 schaffte. 2011 erschien mit "Heat Rises" der dritte Teil aus dem "Castle"-Kosmos, 2013 folgten Band 4 und 5.

Fazit: Die ausgedachten Morde in den Romanen von Richard Castle inspirieren einen Killer zu dessen brutalen Bluttaten. Aber nicht nur in "Castle" verschwimmen Fiktion und Realität. Die Bücher der Serienfiguren wurden inzwischen veröffentlicht und schafften es sogar auf die Bestsellerliste. Clevere Promotion, die dem Erfolg der Serie mit Sicherheit nicht geschadet hat.

Facebook