Beauty and the Beast

Beauty and the Beast

Infos zur Serie

Darum geht's in Beauty and the Beast

Artwork_2_klein

Inhalt

Catherine „Cat“ Chandler (Kristin Kreuk) ist eine intelligente Detektivin, die von einem Zwischenfall in ihrer Vergangenheit angetrieben wird: Ihre Mutter wurde von Unbekannten ermordet und auch Catherine hätten sie umgebracht, wenn ihr nicht ein mysteriöses Wesen – eine Art Biest – das Leben gerettet hätte. Zehn Jahre später führt sie ein Fall zu Vincent Keller (Jay Ryan), einem totgeglaubten Soldaten, der abgeschottet von der Welt sein Dasein fristet und nur Kontakt zu seinem Kindheitsfreund, dem Wissenschaftler J.T. Forbes (Austin Basis) hat. Cat ist schockiert, als sie erfährt, dass ihre Mutter in ein Experiment involviert war, das zum Ziel hatte, Supersoldaten zu erschaffen. Doch bei den Versuchen ging etwas gehörig schief und die Versuchspersonen, darunter Vincent, verwandelten sich in unkontrollierbare Biester. Vincent gelang einst die Flucht, doch wird er bis heute von Muirfield gejagt – einer Organisation, die auch für den Tod von Cats Mutter verantwortlich ist. Aus diesem Grund kreuzten sich vor zehn Jahren die Wege von Cat und Vincent, als er ihr sie vor dem Tod bewahrte. Seither fühlt er sich zu ihr hingezogen.

Zur Serie

Beauty and the Beast basiert lose auf der gleichnamigen Serie aus den 1980er-Jahren mit Linda Hamilton und Ron Perlman – beide Serien nehmen Elemente des französischen Märchens „Die Schöne und das Biest“ und verbinden sie mit Kriminalgeschichten. Die Neufassung mit Kristin Kreuk und Jay Ryan in den Hauptrollen läuft seit 2012 auf dem amerikanischen Sender CW. Ab 7. Februar 2014 wird die Mysteryserie in der deutschen Erstausstrahlung auf kabel eins zu sehen sein.  

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook