Achtung Notaufnahme!
Mi 23.11.2016, 18:55

Heute u. a.: Wach-OP am Hirn

Auf die Neurochirurgen des Klinikums rechts der Isar in München wartet ein schwerer Fall. Sie haben bei einem 44-jährigen Schweden einen vier Zentimeter großen Gehirntumor entdeckt, den sie in einer Wach-OP entfernen. Und: Ein 27-jähriger Rugbyspieler hat sich während eines Spiels am Knie verletzt. Ärzte im Berliner Unfallkrankenhaus stellen eine niederschmetternde Diagnose: Die Verletzungen sind so schlimm, dass die Rugbykarriere des jungen Mannes auf der Kippe steht.

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook