Achtung Baustelle

Familie Winkler

Unser Traumhaus

Das Paar:         

Nadine Winkler, 32 (Personalsachbearbeiterin)
Heiko Schmid, 28 (Maler/Lackierer)

Winkler
© kabel eins

Der Traum:

Tatoos sind bleibende Erinnerungen für das ganze Leben, die Haussanierung von Nadine und Heiko hoffentlich auch!
Eigentlich war die Hausidee eine ganz Spontane. Nadine hat ihr Traumhaus zufällig bei Immbilienscout 24  gefunden! Vor dem Hintergrund, dass sie möglicherweise bald eine Familie gründen wollen, hat Nadines Freund Heiko sich ebenfalls für die Hausidee begeistern können. Denn die derzeitige Mietwohnung ist für ein Leben mit Kindern schlichtweg zu klein. So leisteten sich die beiden das 130 qm große Siedlerhaus  für  attrative 64.000 Euro im bayrischen Schwandorf.

Haken hierbei: Das Haus stammt aus den sechziger Jahren  und hat alles andere als jugendlichen Chic! „Alles, was an diesem Haus noch zu gebrauchen ist, sind die Heizkörper.“, sagt Nadine. Der Umbau wird eine Mammutaufgabe für das verliebte Paar, denn in drei Monaten müssen die beiden rein ins neue Heim.  Länger können sie sich die finanzielle Doppelbelastung „Miete“ und „Kredit“ nicht leisten.

120.000 Euro Darlehen hat die Bank gewährt. Abzüglich des Kaufpreises und aller Gebühren bleiben etwa 50. 000 Euro für die komplette Sanierung des maroden Hauses. Handwerker sind da nicht drin. Aber das junge Paar hat einen großen motivierten Freundeskreis, der zum Teil auch Bauerfahrung hat und sogar aus dem Baugewerbe kommt. Denn Elektrik, Heizung, Sanitär, Dach, Fenster – alles muss neu gemacht werden. 

Kommentare

Facebook