Abenteuer Leben täglich

Wendes Leuchtbett

Leuchtbett selber bauen

Die Bauanleitung zu Wendes Leuchtbett.

Materialliste

Die Materialkosten betragen rund 300 Euro.

  • 25 Glasbausteine à 19x19x8cm
  • selbstklebender LED-Stripe 8m                                  
  • 10x Silikon
  • Umleimer 5m
  • Holzkleber
  • Kanthölzer
  • Spanplatten inkl. Zuschnitt
  • Hölzer inkl. Zuschnitt
  • 8 Winkel (klein)                        
  • 4 Stuhlwinkel
  • Schrauben
  • 2 Lattenroste à 80x200cm
  • 2 Matratzen à 80x200cm

Werkzeug

  • Stichsäge
  • Kreissäge
  • Akkuschrauber
  • Holzbohrer

Anleitung

Wendes_Leuchtbett1_web

Die Größe des Betts richtet sich nach Ihren Wünschen und den Maßen herkömmlicher Lattenroste. Unsere Vorlage ist für ein Bett mit den Maßen 140/200 cm. 

1. Rahmen bauen: Aus 1,60m breiten und 2,20m langen und 18cm hohen Spanplatten bauen Sie einen Rahmen (Bei Klick auf "Rahmen" finden Sie eine Skizze!). Dabei müssen die Innenmaße den Maßen des Lattenrosts entsprechen. Schrauben Sie die Ecken mit je 4 Stuhlwinkeln zusammen. Dabei setzen die Winkel innen an.     

2. Auflage für den Lattenrost bauen: Etwa 5cm unter der Oberkante des Rahmens setzen Sie die inneren Leisten daran. Diese sind die Auflage für den Lattenrost. Befestigen Sie mit Stuhlwinkeln unterhalb der Leisten drei Innenbalken. Diese ragen unten senkrecht aus dem Rahmen heraus und verlaufen etwa 15cm vom Kopf- und Fußende entfernt und in der Mitte des Bettes senkrecht zur Achse des Schlafenden. Bringen Sie unter die Balken Füße an. Wählen Sie deren Höhe so, dass sich die Liegefläche in einer angenehmen Position befindet. Berücksichtigen Sie dabei aber auch die Maße der Glasbausteine an den Seiten des Bettes: Sie haben bestimmte Abstufungen in der Höhe – wählen Sie die Höhe der Füße also so, dass die Matratze etwa 5cm oberhalb der Steine liegt.     

3. Glasbausteine anbringen: Legen Sie an beiden Seiten des Bettes Mauern aus Glasbausteinen, die in etwa so lang sind wie die Breite des Bettes. Messen Sie dafür die Länge der Mauer ab und bauen Sie über und unter den Steinen aus Spanplatten einen Rahmen für die Glasbausteine. Die üblichen Maße der Steine sind so, dass Sie mit Fuge 20cm ergeben. Wenn Sie also zwei Steine nehmen, wird die Mauer 40cm hoch, bei drei Steinen 60cm. Verkleiden Sie dann auch das Kopf- und das Fußende mit den Steinen. Diese Mauern können etwas höher werden. 

4. Verbinden mit Silikon: Legen Sie jetzt alle Glasbausteine an ihren Platz und verbinden Sie sie mit Silikon, indem Sie das Silikon auf den Glasbaustein geben und aufeinanderlegen. Überquellende Reste lassen sich mit einem Schwämmchen und Spülmittel einfach entfernen.

5. Das Licht: In die gebauten Korridore werden LED-Lichtbänder gelegt, die in die Glasbausteine einstrahlen. In die Seitenelemente am Bett werden dafür Löcher gebohrt und das LED-Band in den Korridor gezogen. Das selbstklebende Band jetzt nur noch unter den Brettern der Seitenteile festkleben. Die LED-Technik ermöglicht viele Effekte und Veränderungen der Farben per Fernbedienung.

Gutes Gelingen!

Schon gesehen?

Steakhaus Umbau

Nach 15 Jahren Betrieb soll in zwei Monaten ein Steakhaus komplett neu aufgebaut werden. Ist die Zeit nicht zu knapp? Motiviert wird die Arbeit begonnen, aber das Chaos beim Umbau hat niemand erwartet.

Zum Video

Kommentare

Tipp: kabel eins Doku

Facebook