Abenteuer Leben täglich

Was Sie über unser Haibaby wissen müssen

Der Katzenhai

verschiedene Hai-Arten
© dpa

Die wichtigsten Fakten

ZUM KATZENHAI

  • Der kleingefleckte Katzenhai heißt im Fachterminus Scyliorhinus canicula
  • Er wird bis zu einem Meter lang, ein Babyhai misst etwa 10 cm
  • Katzenhaie leben im Mittelmeer, in der Nordsee und der Westküste Afrikas
  • Namensgebend sind die Flecken und katzenartigen Augen des Tieres
  • Er ernährt sich vor allem von Krebsen und Weichtieren wie Schnecken oder Muscheln
  • Katzenhaie sind eher Einzelgänger und nur hin und wieder in Gruppen anzutreffen

ZUM EI

  • Die Weibchen legen bis zu 20 Eier auf einmal, für gewöhnlich an Wasserpflanzen in seichtem Gewässer
  • Die Eier der Katzenhaie werden auch Seemäuse genannt
  • Die Enwicklungszeit des Eies beträgt 5-9 Monate
  • Das Material des Eies ist Horn
  • Pigmente im Horn schützen den heranwachsenden Hai vor Licht
  • Der Hai im Ei wird über den Dottersack ernährt
  • Das Ei ist ungefähr 6 cm lang

Schon gesehen?

Tipp: kabel eins Doku

Facebook