Abenteuer Leben täglich

Bauanleitung Sonnenbett

Für alle, die sich's in der Sonne so richtig gemütlich machen wollen

Einkaufliste:

-       8X8 cm starkes Konstruktionsholz (gibt es in verschiedenen Längen)

-       2X6 cm starkes Konstruktionsholz (gibt es in verschiedenen Längen)

-       22mm starke OSB Platte (gibt es in verschiedenen Größen)

-       8X8 Strohmatten

-       2X15 cm Baubohle (gibt es in verschiedenen Längen)

-       Gardinenstangen

-     Schaumstoffmatratze (gibt es in verschiedenen Größen – kann man sich zuschneiden lassen)

-       Kissen (Deko)

-       Gardinen (gibt es in verschiedenen Ausführungen)

-     Holzverbundschrauben (oder Edelstahlschrauben – Vorteil sie rosten nicht)

-       Bunsenbrenner (wenn man das Holz abflammen möchte)

 Baubeschreibung:

Für das Bettgestell verwendet man das Konstruktionsholz und die Baubohlen

Die OSB Platte dient als „Boden“ für das Bett und wir auf das Latten, was aus den 2X6cm starkem Konstruktionsholz gebaut ist, draufgesetzt.

Strohmatten, Gardinenstangen und Gardinen dienen dem Sonnenschutz..

Der  Bunsenbrennen, wenn man das Konstruktionsholz abflammen möchte.

Unser Sonnenbett ist 2X2X2 Meter groß – das kann natürlich individuell verändert werden.  

Schon gesehen?

Der Fertiggerichte Ckeck

Fertigprodukte sind vor allem dann praktisch, wenn es mal schnell gehen muss. Doch stimmt das wirklich? Wir haben den Selbstversuch gewagt und Fertigschnitzel mit einem selbstgemachten verglichen.

Zum Video

Tipp: kabel eins Doku

Facebook