Abenteuer Leben täglich
Mo 27.07.2015, 17:55

Thema u. a.: Kontrastreportage Blattgold - Burma vs. Deutschland

Blattgold ist so dünn, dass es in der Luft schweben kann. Benutzt wird es in Europa vor allem für Bilderrahmen, als Dekoration für Möbel und Bauten, selbst Essen oder Champagner wird mit Goldplättchen aufgewertet. Aber wie werden die feinen Goldblätter hergestellt? In Deutschland werden die hauchdünnen Goldplättchen weitgehend maschinell gefertigt. Wir treffen Deutschlands letzten Goldschlägermeister in Schwabach. In Burma ist Blattgoldherstellung dagegen reine Handarbeit.

Schon gesehen?

Kommentare

Tipp: kabel eins Doku

Facebook