Abenteuer Leben täglich
Mi 04.06.2014, 18:00

Thema u. a.: Echt Rio!

Echt_Rio_Street_Dance

Mit Rio de Janeiro verbinden viele die Copacabana, den Zuckerhut und die Jesusstatue. Dabei sind es ihre erfindungsreichen Einwohner, die Rio zu einer der faszinierendsten Städte weltweit machen. Da ist z. B. Seu Jorge, der Schatzsucher von Ipanema. Oder Soldado Gomez: Der Mann aus den Favelas ist Polizist und verdient nebenbei Geld als Sänger in Uniform. Wir begleiten diese und andere einzigartige Menschen von Rio bei ihrem ungewöhnlichen Alltag. Und: Grill-Challenge (3)

Interview mit dem Autor von "Echt Rio", Igor Rosenfeld

Herr Rosenfeld, wie sind Sie auf die Idee gekommen, in Rio zu drehen?

Ich kenne einen Polizeireporter in Rio, der bei vielen Einsätzen der Militärpolizei in den Favelas, den Armenvierteln dabei war. Wegen seiner fairen Berichte wird mein Kontaktmann Camilo Coelho der „King of Favela“ genannt.  Camilo hat mich mit den ungewöhnlichsten Einwohnern, den Cariocas bekannt gemacht. 

Haben Sie eine persönlichen Bezug zu Rio?

Ich war bereits mehrfach in Rio und finde die Stadt faszinierend. Kurz vor der Fußball WM liegt die Spannung in der Metropole am Zuckerhut in der Luft.

Was war besonders spannende beim Dreh?

Camilo hat mich in die gefährlichsten Favelas geführt. Dort herrschten vor Kurzem die Warlords. Nach dem Einmarsch der Militärpolizei haben wir uns in den Favelas sicher gefühlt.

Gab es auch lustige Situationen?

Ja, sehr witzig war z.B. Seu Jorge, der Schatzsucher von der Copacabana. Mit Hilfe von seinem Spezialnetz findet er im Strand vor allem Eheringe.      

Ist beim Dreh etwas anders gelaufen, als es eigentlich geplant war?

Ja, in dem Viertel Gardenia Azul hat die Jugend vor einem Jahr einen neuen Tanzstil, den Passinho erfunden. Auf einer stark befahrenen Kreuzung haben 3 Jungs für uns ganz überraschend einen Streetbattle veranstaltet. Passinho ist inzwischen in ganz Brasilien voll IN. 

Was war für Sie die größte Herausforderung beim Dreh?

Die Sprache! Ich kann kein Portugiesisch und die meisten Einwohner sprechen nur ihre Muttersprache.

Was nehmen Sie für sich persönlich aus Rio mit?

Die Fröhlichkeit und der Erfindungsreichtum der Cariocas sind einzigartig. Das Geheimnis der Faszination von Rio sind die Einwohner, die ihre Stadt zu einer der faszinierendsten der Welt machen.  

Rezepte aus der Sendung

Deutschland vs. Brasilien:

Echt Rio:

Schon gesehen?

Steakhaus Umbau

Nach 15 Jahren Betrieb soll in zwei Monaten ein Steakhaus komplett neu aufgebaut werden. Ist die Zeit nicht zu knapp? Motiviert wird die Arbeit begonnen, aber das Chaos beim Umbau hat niemand erwartet.

Zum Video

Kommentare

Tipp: kabel eins Doku

Facebook