Abenteuer Leben täglich
Mi 29.07.2015, 17:55

Thema u. a.: Dry Aged Beef selbstgemacht

Drei Kilo Rindfleisch in eine Plastiktüte stecken und dann wochenlang im Kühlschrank vergammeln lassen: Das soll eine Delikatesse ergeben? Was sich anhört wie ein Scherz soll funktionieren: Spezielle halbdurchlässige Beutel sollen aus schnöden Steaks nach drei Wochen Lagerzeit im heimischen Kühlfach delikate Dry Aged Steaks machen. Dry Aging, also die Trockenreifung von Rindfleisch, machen normalerweise erfahrene Metzger mit speziellen Kühlräumen. Wir machen den Praxistest.

Schon gesehen?

Der Fertiggerichte Ckeck

Fertigprodukte sind vor allem dann praktisch, wenn es mal schnell gehen muss. Doch stimmt das wirklich? Wir haben den Selbstversuch gewagt und Fertigschnitzel mit einem selbstgemachten verglichen.

Zum Video

Tipp: kabel eins Doku

Facebook